Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
DOI:
Originaltitel
Zur verkürzten Sicht auf Heterogenität. Das diskurskritische Deutungsmuster im schulpädagogischen Heterogenitätsdiskurs
ParalleltitelOn the short-sighted view of heterogeneity. The discourse-critical pattern of interpretation in the school pedagogical discourse on heterogeneity
Autor ORCID
OriginalveröffentlichungSchweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften 43 (2021) 2, S. 212-221 ZDB
Dokument
Lizenz des Dokumentes Lizenz-Logo 
Schlagwörter (Deutsch)Schulpädagogik; Heterogenität; Diskurs; Kritik; Deutungsmuster; Heuristik
TeildisziplinSchulpädagogik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN2624-8492
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):In diesem Beitrag wird Kritik am gängigen schulpädagogischen Heterogenitätsdiskurs vorgestellt und davon eine diskurskritische Heuristik abgeleitet. Gemäss diskurskritischem Deutungsmuster wird Heterogenität in der Schulpädagogik verkürzt und folglich unangemessen reflektiert. Eine gegenstandsangemessene Reflexion habe Heterogenität als Dauerproblem zu betrachten und vier Problemaspekte zu berücksichtigen: Heterogenität als Problem des Verstehens, der Profession, der Schulorganisation und der Gesellschaft. Abschliessend wird das Erkenntnispotenzial dieser Heuristik eingeschätzt und nach Grenzen der Perspektive gefragt. (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch):This article presents a critique of the common discourse on heterogeneity in school education and derives a discourse-critical heuristic from it. According to the discourse-critical interpretation pattern, heterogeneity in the discipline of school education is reflected in a simplified and consequently inadequate way. An appropriate reflection should consider heterogeneity as a permanent problem and take four aspects of the problem into account: Heterogeneity as a problem of understanding, of the profession, of school organisation and of society. Finally, the cognitive potential of the heuristic is assessed and the limits of the perspective are examined. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftSchweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften Jahr: 2021
zusätzliche URLsDOI: 10.24452/sjer.43.2.2
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am16.08.2021
QuellenangabeSchmid, Elias: Zur verkürzten Sicht auf Heterogenität. Das diskurskritische Deutungsmuster im schulpädagogischen Heterogenitätsdiskurs - In: Schweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften 43 (2021) 2, S. 212-221 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-229091 - DOI: 10.25656/01:22909
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)