Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
DOI:
Titel
Wider der Staatspädagogik. Die Escuela moderna
Autor GND-ID
OriginalveröffentlichungZeitschrift für Entwicklungspädagogik 10 (1987) 2, S. 13-15 ZDB
Dokument  (485 KB)
Lizenz des Dokumentes Deutsches Urheberrecht
Schlagwörter (Deutsch)Pädagogik; Schule; Schulsystem; Staat; Staatliche Einrichtung; Herrschaft; Anarchismus; Erziehung; Libertäre Erziehung; Erziehungsmethode; Lehrmethode; Rationalismus; Konfrontation; Kirche; Geschichte <Histor>; Ferrer y Guardia, Francisco; Spanien
TeildisziplinHistorische Bildungsforschung
Schulpädagogik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0175-0488
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Die "Escuela moderna" war nicht Spaniens erste Freie Schule, wohl aber das vollendeste Erzeugnis des libertären Erziehungssystems, was überwiegend auch der Verdienst Ferrers ist. Francisco Ferrer gehörte nicht zu denen, welche die Schule von innen heraus reformieren wollten und in der nichtkirchlichen oder staatlichen Einheitsschule ihr höchstes Ideal erblickten. Er wollte eine Schule entwickeln außerhalb der Machtsphäre des Staates und gegen ihn. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftZeitschrift für Entwicklungspädagogik Jahr: 1987
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am05.01.2022
QuellenangabeBaumann, Heribert: Wider der Staatspädagogik. Die Escuela moderna - In: Zeitschrift für Entwicklungspädagogik 10 (1987) 2, S. 13-15 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-235962 - DOI: 10.25656/01:23596
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)