Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
DOI:
Titel
Können Vertrauenserfahrungen den Ausstieg aus der Wissenschaft abwenden?
Autor GND-ID
OriginalveröffentlichungDie Hochschule : Journal für Wissenschaft und Bildung 29 (2020) 1, S. 66-75 ZDB
Dokument  (851 KB)
Lizenz des Dokumentes Deutsches Urheberrecht
Schlagwörter (Deutsch)Entscheidung; Vertrauen; Berufsbiografie; Berufschance; Berufstätigkeit; Karriere; Berufsorientierung; Promotion; Promotionsstudium; Akademiker; Abbruch; Chance; Wissenschaftliche Tätigkeit; Wissenschaftlicher Nachwuchs; Deutschland
TeildisziplinBildungssoziologie
Hochschulforschung und Hochschuldidaktik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISBN978-3-937573-77-9
ISSN1618-9671
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Da wissenschaftliche Karrierewege nur schwer planbar sind, ist eine gewisse Unsicherheitstoleranz der NachwuchsakteurInnen als notwenige Voraussetzung für die Weiterverfolgung des Karrierepfads anzusehen. In ihrer Dissertation konnte die Autorin zeigen, dass Vertrauenserfahrungen den AspirantInnen dabei helfen, mit der Karrierewegsunsicherheit umzugehen. Gleichermaßen sind Vertrauensenttäuschungen als kritische Ereignisse anzusehen, die das Vertrauen der AkteurInnen in den wissenschaftlichen Karriereweg empfindlich stören und einen Ausstiegsprozess initiieren können. Mit Blick auf die biografischen "Vorgeschichten" exemplarischer NachwuchswissenschaftlerInnen geht die Autorin im Anschluss an die theoretische Fundierung zwei Fragen nach: Erstens: Welche Erfahrungen und Bedingungsfaktoren bewirken, dass der Ausstieg in den Möglichkeitsraum rückt? - Zweitens: Wie werden Exit-Gedanken abgewendet? Ziel des Beitrags ist es zu ergründen, inwiefern interpersonale Vertrauenserfahrungen den Ausstieg aus der Wissenschaft abwenden können und abschließend kritisch zu hinterfragen, ob Vertrauensbeziehungen auf dem wissenschaftlichen Karriereweg per se als förderlich für die JungforscherInnen anzusehen sind. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftDie Hochschule : Journal für Wissenschaft und Bildung Jahr: 2020
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
BestellmöglichkeitKaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am17.01.2022
QuellenangabeTischler, Manuela: Können Vertrauenserfahrungen den Ausstieg aus der Wissenschaft abwenden? - In: Die Hochschule : Journal für Wissenschaft und Bildung 29 (2020) 1, S. 66-75 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-238030 - DOI: 10.25656/01:23803
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)