Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Sammelwerk) zugänglich unter
URN:
DOI:
Titel
Horizontale und vertikale Differenzierungsprozesse im deutschen Bildungssystem. Neue Formen sozialer Gratifikation als Ausdruck von Elitebildung?
Autoren GND-ID; GND-ID; GND-ID; GND-ID
OriginalveröffentlichungExklusive Bildung und neue Ungleichheit. Ergebnisse der DFG-Forschergruppe "Mechanismen der Elitebildung im deutschen Bildungssystem". Weinheim; Basel : Beltz Juventa 2019, S. 252-266. - (Zeitschrift für Pädagogik, Beiheft; 65)
Dokument  (662 KB)
Lizenz des Dokumentes Deutsches Urheberrecht
Schlagwörter (Deutsch)Bildungsforschung; Empirische Forschung; Bildungssystem; Schule; Differenzierung; Ungleichheit; Elite; Schichttheorie; Segregation; Deutschland
TeildisziplinHistorische Bildungsforschung
Bildungsorganisation, Bildungsplanung und Bildungsrecht
DokumentartAufsatz (Sammelwerk)
ISBN978-3-7799-3531-5; 978-3-7799-3532-2
ISSN0514-2717
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):In diesem Beitrag wird unter Berücksichtigung der Resultate der Projekte der DfG-Forschungsgruppe 1612 die Frage untersucht, wie sich in den verschiedenen Stufen des deutschen Bildungssystems vom Elementar- bis zum Hochschulbereich neue Formen einer pluralen Ausdifferenzierung zeigen, ob und wie sich diese horizontalen Differenzierungsprozesse in vertikale Stratifikationen und Hierarchisierungen übersetzen und welche Bedeutung dabei bewertenden Dritten zukommt. Aufgezeigt wird ferner, dass sich vertikale Differenzierung in den verschiedenen Stufen des Bildungssystems deutlich unterscheidet und dass Prozesse sozialer Stratifikation über die Stufen des Bildungssystems zunehmen. Abschließend wird diskutiert, wie neue vertikale Differenzierungen im Bildungsbereich theoretisch zu verorten sind und was dies für die Elitebildung in Deutschland bedeutet. (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch):Taking into account the findings of the DFG-research group FOR 1612, the article analyses how new forms of a plural differentiation show themselves across the different stages of the German educational system, if and how those horizontal differentiation processes translate into vertical stratifications and the relevance of evaluative third parties. Furthermore, the findings point to notable variations of vertical differentiation between the different stages of the educational system and the increase of processes of social stratification across those stages. The article concludes by discussing how new vertical differentiations within the educational sector can be grasped theoretically and what that means for elite formation in Germany. (DIPF/Orig.)
Beitrag in:Exklusive Bildung und neue Ungleichheit. Ergebnisse der DFG-Forschergruppe "Mechanismen der Elitebildung im deutschen Bildungssystem"
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
BestellmöglichkeitKaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am18.02.2022
QuellenangabeHelsper, Werner; Krüger, Heinz-Hermann; Bloch, Roland; Mitterle, Alexander: Horizontale und vertikale Differenzierungsprozesse im deutschen Bildungssystem. Neue Formen sozialer Gratifikation als Ausdruck von Elitebildung? - In: Exklusive Bildung und neue Ungleichheit. Ergebnisse der DFG-Forschergruppe "Mechanismen der Elitebildung im deutschen Bildungssystem". Weinheim; Basel : Beltz Juventa 2019, S. 252-266. - (Zeitschrift für Pädagogik, Beiheft; 65) - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-241806 - DOI: 10.25656/01:24180
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)