Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Sammelwerk) zugänglich unter
URN:
DOI:
Titel
Das Zusammenspiel der Mechanismen der Elitebildung. Iterative Differenzierungsprozesse im deutschen Bildungssystem
Autoren GND-ID; GND-ID;
OriginalveröffentlichungExklusive Bildung und neue Ungleichheit. Ergebnisse der DFG-Forschergruppe "Mechanismen der Elitebildung im deutschen Bildungssystem". Weinheim; Basel : Beltz Juventa 2019, S. 277-286. - (Zeitschrift für Pädagogik, Beiheft; 65)
Dokument  (605 KB)
Lizenz des Dokumentes Deutsches Urheberrecht
Schlagwörter (Deutsch)Bildungssystem; Elementarbereich; Primarbereich; Gymnasium; Differenzierung; Elite; Hochschule; Auslese; Wirkung; Deutschland
TeildisziplinBildungsorganisation, Bildungsplanung und Bildungsrecht
DokumentartAufsatz (Sammelwerk)
ISBN978-3-7799-3531-5; 978-3-7799-3532-2
ISSN0514-2717
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Die Forschergruppe arbeitet mit dem heuristischen Konzept der "Mechanismen der Elitebildung im Bildungssystem", um übergreifende empirische und theoretische Ergebnisse und Vergleiche generieren zu können. Ziel des Beitrags ist es, die Ergebnisse der vergleichenden Forschungen der Forschergruppe zusammenfassend darzustellen und davon Annahmen über die vertikale Entwicklung von Mechanismen der Elitebildung im deutschen Bildungssystem abzuleiten. Ausgehend von den theoretischen Grundlegungen des Analyserahmens und den heuristischen Grundannahmen werden die sogenannten Mechanismen Anwahl, Auswahl, Distinktion und Kohärenz kurz vorgestellt, anhand von Ergebnissen der Forschergruppe präzisiert und deren Reichweite bzw. Zusammenspiel in der Relationierung zueinander bestimmt. (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch):The research group works with the heuristic concept of the "mechanisms of elite formation in the educational system" in order to generate comprehensive empirical and theoretical results and comparisons. The aim of the article is to summarise the results of the comparative research of the research group and to derive assumptions about the vertical development of mechanisms of elite education in the German educational system. Starting with the theoretical fundamentals of the analytical framework, the heuristic assumptions, the so-called mechanisms of selection, choice, distinction and coherence are briefly introduced and further specified based on the results of the research group. Finally, the authors determine their range or interplay between the mechanisms in the relation to each other. (DIPF/Orig.)
Beitrag in:Exklusive Bildung und neue Ungleichheit. Ergebnisse der DFG-Forschergruppe "Mechanismen der Elitebildung im deutschen Bildungssystem"
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
BestellmöglichkeitKaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am18.02.2022
QuellenangabeDeppe, Ulrike; Lüdemann, Jasmin; Peter, Tobias: Das Zusammenspiel der Mechanismen der Elitebildung. Iterative Differenzierungsprozesse im deutschen Bildungssystem - In: Exklusive Bildung und neue Ungleichheit. Ergebnisse der DFG-Forschergruppe "Mechanismen der Elitebildung im deutschen Bildungssystem". Weinheim; Basel : Beltz Juventa 2019, S. 277-286. - (Zeitschrift für Pädagogik, Beiheft; 65) - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-241826 - DOI: 10.25656/01:24182
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)