Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
DOI:
Titel
Herausforderungen bei der Fallgenerierung und (sinngenetischen) Typenbildung. Einblicke und Reflexionen auf der Basis einer videobasierten Unterrichtsstudie im Fach Englisch
Autor GND-ID
OriginalveröffentlichungZeitschrift für Rekonstruktive Fremdsprachenforschung 1 (2020) 1, S. 59-70 ZDB
Dokument  (259 KB)
Lizenz des Dokumentes Deutsches Urheberrecht
Schlagwörter (Deutsch)Dokumentarische Methode; Videoaufzeichnung; Fallmethode; Typologie; Unterrichtsforschung; Rekonstruktion; Englischunterricht; Fremdsprachenunterricht; Lehrer-Schüler-Interaktion; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Lernersprache
TeildisziplinFachdidaktik/Sprache und Literatur
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN2700-7006
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Mit der Frage nach der Fallbestimmung und der sinngenetischen Typenbildung adressiert der vorliegende Beitrag zwei zentrale Schritte innerhalb der dokumentarischen Unterrichtsforschung. Bisherige Arbeiten, die sich bei der Datenauswertung auf die Dokumentarische Methode stützten, untersuchten zumeist Gruppendiskussionen sowie Partner*innen- oder Gruppenarbeiten zu einem vorgegebenen Arbeitsauftrag oder Diskussionthema, wobei eine Gruppe oder ein Paar jeweils einen Fall repräsentierten. Herrschen andere Bedingungen wie ein mehrere Ebenen umfassender Forschungsgegenstand vor, so ist eine Adaption bei der Fallgenerierung und der sinngenetischen Typenbildung notwendig. Ein Beispiel hierfür bildet die Rekonstruktion komplexer Unterrichtsinteraktionen, deren Vorgehensweise am Beispiel eines video­basierten Promotionsprojekts (Kreft 2020) zum Umgang mit fictions of migration im Englisch­unterricht illustriert wird. (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch):The determination of cases and the meaning-genetic typification represent two central steps within the documentary reconstruction of school lessons. So far, studies based on the Documentary Method focused on group discussions as well as partner or group work on a pre-given task with one group or pair constituting a case each. However, under different conditions such as a polydimensional research topic adaptions have to be made in terms of case determination and typification. One example for such a multilayered topic is the reconstruction of interactional classroom processes which will be discussed on the basis of a PhD project (Kreft forthcoming 2020) that deals with the use of fictions of migration in English lessons. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftZeitschrift für Rekonstruktive Fremdsprachenforschung Jahr: 2020
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am03.03.2022
QuellenangabeKreft, Annika: Herausforderungen bei der Fallgenerierung und (sinngenetischen) Typenbildung. Einblicke und Reflexionen auf der Basis einer videobasierten Unterrichtsstudie im Fach Englisch - In: Zeitschrift für Rekonstruktive Fremdsprachenforschung 1 (2020) 1, S. 59-70 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-242253 - DOI: 10.25656/01:24225
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)