Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Sammelwerk) zugänglich unter
URN:
DOI:
Originaltitel
Change Management im Lehramtsstudium. Kohärenz und Professionsorientierung
ParalleltitelChange management processes in music teacher training. Coherency and professional orientation
Autoren GND-ID; GND-ID; GND-ID; GND-ID; GND-ID
OriginalveröffentlichungMusikpädagogik im Spannungsfeld von Reflexion und Intervention. Münster ; New York : Waxmann 2021, S. 53-72. - (Musikpädagogische Forschung; 41)
Dokument (1.282 KB)
Lizenz des Dokumentes Deutsches Urheberrecht
Schlagwörter (Deutsch)Musikpädagogik; Lehramtsstudiengang; Lehrerbildung; Musikunterricht; Kohärenz; Curriculumentwicklung; Reform; Veränderungsmanagement; Deutschland
TeildisziplinFachdidaktik/musisch-künstlerische Fächer
Hochschulforschung und Hochschuldidaktik
DokumentartAufsatz (Sammelwerk)
ISBN978-3-8309-4272-6; 978-3-8309-9272-1
ISSN0937-3993
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Im Mittelpunkt dieses Beitrages stehen Change-Management-Prozesse in der Musiklehrer*innenbildung. Zunächst wird die Situation in Deutschland kurz erörtert und anschließend anhand ausgewählter Projekte dargestellt. Mit Blick auf den Diskurs an deutschen Hochschulen in den letzten zehn Jahren wird vor allem auf die Kohärenz zwischen den drei so genannten Säulen der musikbezogenen Lehramtsstudiengänge (künstlerische Praxis, Musikwissenschaft und Pädagogik) fokussiert. Bei der Reflexion der bereits durchgeführten Change-Management-Prozesse wird deutlich, dass diese in Abhängigkeit von den jeweiligen Rollen und Funktionen der einzelnen Akteurinnen und Akteure auf allen systemischen Ebenen mit ihren jeweils unterschiedlichen Perspektiven (z. B. Kohärenz, Berufsorientierung, teamorientierte Unterrichtsentwicklungsprozesse, Curriculumentwicklung) zu unterschiedlichen Ansätzen bei der Planung und Durchführung von Veränderungsprozessen in der Curriculumentwicklung führen. (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch):This article focuses on change management processes in music teacher training by briefly examining the situation in Germany and reflecting on selected projects. Concerning the discourse at German higher education institutions over the last decade, several calls for modifications have mainly emphasized the coherency between the three main areas of music teacher training: artistic praxis, musicology and pedagogy. However, depending on the respective roles and functions of the stakeholders in higher music education (university-, faculty-, course or department management, etc.), various perspectives (e. g., coherence, professional orientation, team-oriented teaching development processes, curriculum development) on change management processes in curriculum development lead to different approaches. This article describes each of these aspects and reflects on the results of the final discussion during this conference. (DIPF/Orig.)
Beitrag in:Musikpädagogik im Spannungsfeld von Reflexion und Intervention
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
BestellmöglichkeitKaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am30.03.2022
QuellenangabeBrunner, Georg; Buchborn, Thade; Clausen, Bernd; Jank, Werner; Schmid, Silke: Change Management im Lehramtsstudium. Kohärenz und Professionsorientierung - In: Musikpädagogik im Spannungsfeld von Reflexion und Intervention. Münster ; New York : Waxmann 2021, S. 53-72. - (Musikpädagogische Forschung; 41) - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-243320 - DOI: 10.25656/01:24332
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)