Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
DOI:
Originaltitel
Förderung der MINT-Bildung durch hochschultypenübergreifende Zusammenarbeit
ParalleltitelPromoting STEM education through cooperation across higher education institutions
Autoren ; GND-ID;
OriginalveröffentlichungBeiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung 40 (2022) 1, S. 41-57 ZDB
Dokument  (1.153 KB)
Lizenz des Dokumentes Deutsches Urheberrecht
Schlagwörter (Deutsch)Fachdidaktik; Naturwissenschaftlich-technischer Unterricht; Technische Hochschule; Pädagogische Hochschule; Kooperation; Programm; Förderprogramm; Hochschultyp; Hochschulkooperation; Empirische Forschung; Projekt; Datenauswertung; Projektbericht; Interview; Schweiz
TeildisziplinFachdidaktik/mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer
Hochschulforschung und Hochschuldidaktik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN2296-9632
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):In den letzten etwa zwanzig Jahren gab es schweizweit verschiedene Initiativen zur Förderung der MINT-Bildung, welche auch den beteiligten Fachdidaktiken zugutekamen. Im Rahmen verschiedener Programme wurde dabei auf die Kooperation zwischen naturwissenschaftlich-technischen und Pädagogischen Hochschulen gesetzt. In diesem Beitrag wird zunächst geklärt, was unter MINT und insbesondere unter Allgemeiner Technischer Bildung verstanden wird, bevor einige der Schweizer Programme im Bereich MINT sowie die Ergebnisse einer Untersuchung der hochschultypenübergreifenden Kooperation im Rahmen eines solchen Programms vorgestellt werden. Abschließend wird das Potenzial dieser Initiativen zur MINT-Bildung diskutiert. (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch):In the last twenty years, there have been various initiatives throughout Switzerland to promote STEM education. The involved branches of subject-specific pedagogy have also benefited from these initiatives. Within the framework of various programmes, cooperation between universities of science and technology and universities of teacher education has been emphasized. This paper first clarifies what is meant by STEM and, in particular, by general technical education. Second, some of the Swiss programmes in the field of STEM as well as the results of an investigation of cross-university cooperation within the framework of such a programme are presented. Finally, the potential of these initiatives for STEM education is discussed.
weitere Beiträge dieser ZeitschriftBeiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung Jahr: 2022
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am11.05.2022
QuellenangabeMetzger, Susanne; Schneider, Charlotte; Haselhofer, Manuel: Förderung der MINT-Bildung durch hochschultypenübergreifende Zusammenarbeit - In: Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung 40 (2022) 1, S. 41-57 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-245446 - DOI: 10.25656/01:24544
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)