Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
DOI:
Originaltitel
Fotografische Inszenierung einer Praxissituation im Lehramtsstudium. Eine Dokumentarische Bildinterpretation
ParalleltitelPhotographic presentation of an internship situation in teacher training. A documentary image interpretation
Autor GND-ID ORCID
OriginalveröffentlichungZeitschrift für interpretative Schul- und Unterrichtsforschung 9 (2020), S. 110-125 ZDB
Dokument  (1.101 KB)
Lizenz des Dokumentes Lizenz-Logo 
Schlagwörter (Deutsch)Qualitative Forschung; Lernsituation; Lehrerausbildung; Schulpraktikum; Schüler; Fotografie; Unterricht; Bild; Bildanalyse; Interpretation; Studentin
TeildisziplinSchulpädagogik
Hochschulforschung und Hochschuldidaktik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISBN978-3-8474-2450-5
ISSN2191-3560; 2195-2671
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Im vorliegenden Beitrag steht die Analyse einer fotografisch inszenierten Praktikumssituation einer Lehramtsstudentin in der Grundschule im Mittelpunkt. Das Bild illustriert in der Zeitschrift didacta großformatig ein Interview, in dem Neuerungen in der Lehramtsausbildung besprochen werden, deren Umsetzung im Rahmen der Qualitätsoffensive Lehrerbildung eine Rolle spielen sollen. Mittels Dokumentarischer Bildinterpretation wird das enthaltene gesellschaftlich-konjunktive Wissen über die Lehrerbildung herausgearbeitet, das das öffentliche Bild des Berufsstandes konstituiert und prägt. Es zeigt sich auffallend traditionell und enthält Widersprüchlichkeiten, die nicht nur auf die Komplexität des Lehrens und Lernens verweisen, sondern auch als Alltagsverständnis über den Lehrberuf gelesen werden können. (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch):This article focuses on the analysis of a photographically staged internship scenario of a student teacher at a primary school. The large format picture illustrates an interview in the journal didacta in which innovation in teacher training is being discussed. The implementation of such innovation will play an important role in the context of the quality initiative in teacher training. By means of documentary image interpretation, the socio-conjunctive knowledge of teacher training contained in the interview is identified, which in turn constitutes and shapes the public image of the profession. It is strikingly traditional and contains contradictions that not only refer to the complexity of teaching and learning but can also be read as a common perception of the teaching profession. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftZeitschrift für interpretative Schul- und Unterrichtsforschung Jahr: 2020
zusätzliche URLsDOI: 10.3224/zisu.v9i1.09
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
BestellmöglichkeitKaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am18.05.2022
QuellenangabeTrumpa, Silke: Fotografische Inszenierung einer Praxissituation im Lehramtsstudium. Eine Dokumentarische Bildinterpretation - In: Zeitschrift für interpretative Schul- und Unterrichtsforschung 9 (2020), S. 110-125 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-245626 - DOI: 10.25656/01:24562
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)