Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
DOI:
Titel
Berufliche Ausbildung durch mexikanische und deutsche Unternehmen in Mexiko - ein Home-International-Vergleich
Autoren GND-ID; GND-ID ORCID
OriginalveröffentlichungTertium comparationis 23 (2017) 2, S. 217-245 ZDB
Dokument  (388 KB)
Lizenz des Dokumentes Deutsches Urheberrecht
Schlagwörter (Deutsch)Bildungssystem; Berufsbildungssystem; Bildungsorganisation; Bildungseinrichtung; Berufsbildung; Berufsausbildung; Betriebliche Berufsausbildung; Duales Ausbildungssystem; Weiterbildung; Fortbildung; Qualifizierung; Strategie; Transfer; Arbeiter; Unternehmen; Rekrutierung; Akademiker; Experte; Kontext; Einflussfaktor; Modell; Qualitative Forschung; Expertenbefragung; Interview; Leitfadeninterview; Vergleich; Deutschland; Mexiko
TeildisziplinInterkulturelle und International Vergleichende Erziehungswissenschaft
Berufs- und Wirtschaftspädagogik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0947-9732
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Die Autorin und der Autor entführen die Leserinnen und Leser mit ihrem Beitrag nicht nur in eine andere Region der Welt - sie fokussieren ihren Beitrag auf die Ausbildung von Jugendlichen, indem sie eine Analyse der 'Berufliche[n] Ausbildung durch mexikanische und deutsche Unternehmen in Mexiko - ein Home-International-Vergleich' vorlegen und damit auf die besondere Rolle des lokalen Kontexts in der Ausgestaltung von Bildungseinrichtungen und -modalitäten aufmerksam machen und damit implizit vor oberflächlichen Vergleichen ohne Einbezug historischer, gesellschaftlicher und sozialer Rahmenbedingungen warnen. Gleichzeitig können die Autorin und der Autor aber auch deutliche Parallelen zwischen den deutschen und mexikanischen Gegebenheiten feststellen, die optimistisch sowohl für die aktuelle als auch für die zukünftige deutsch-mexikanische Zusammenarbeit bei der Ausbildung von Jugendlichen stimmen. (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch):The debate on the transferability of Vocational Education and Training (VET) systems is currently playing an increasing role in Germany. However, there are virtually no empirical findings which relate to the local influences on transfer activities. This paper contributes towards filling the research gap by 'Horne International Comparison' of the qualification strategies between Mexican and German companies situated in Mexico. It attempts to identify the similarities and differences in the training activities provided by the companies and the factors that influence these. This study relies on 21 interviews with company representatives and other experts in the area of VET in Mexico. A semi-structured interview guideline - theory-based constructed - was used. The transcripts of the interviews were analysed and summarized into findings. The findings show differences and similarities between Mexican and German companies and point out the importance of compatibility of context factors such as national education system, labour market and social setting. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftTertium comparationis Jahr: 2017
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am20.06.2022
QuellenangabeWiemann, Kristina; Pilz, Matthias: Berufliche Ausbildung durch mexikanische und deutsche Unternehmen in Mexiko - ein Home-International-Vergleich - In: Tertium comparationis 23 (2017) 2, S. 217-245 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-246794 - DOI: 10.25656/01:24679
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)