Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Originaltitel
Politisch-demokratische Bildung in der Schule im Urteil von Lehramtsstudierenden. Empirische Befunde einer PH-Studie
ParalleltitelPolitical and democratic education at school according to student teachers' assessments. Empirical results of a survey at a university of education
Autor
OriginalveröffentlichungDie Deutsche Schule 105 (2013) 4, S. 402-414 ZDB
Dokument  (240 KB)
Lizenz des Dokumentes Deutsches Urheberrecht
Schlagwörter (Deutsch)
Teildisziplin
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0012-0731; 00120731
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Ergründet wird, welche Bedeutung PH-Studierende Schule und Lehrerschaft für die politisch-demokratische Bildung beimessen. Den Befunden zufolge wird diesen Instanzen wenig Einfluss, aber eine hohe Verantwortung zugesprochen, bei defizitärer Vorbereitung durch das Studium. Studierende im höheren Semester urteilen pointierter und sicherer. Interesse an Politik und Demokratie sowie die Verortung im linken Spektrum sind weitere erklärende Variablen. (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch):This article aims to explore the relevance that students attribute to schools and teachers concerning political and democratic education. The results indicate that students associate little effect, but heavy responsibility with these institutions. The assessments of advanced students are more appropriate und certain. Other explanatory variables are the level of interest in politics and left political affiliation. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser Zeitschrift
Statistik
Prüfsummen
Eintrag erfolgte am14.12.2022
QuellenangabeDippelhofer, Sebastian: Politisch-demokratische Bildung in der Schule im Urteil von Lehramtsstudierenden. Empirische Befunde einer PH-Studie - In: Die Deutsche Schule 105 (2013) 4, S. 402-414 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-257641 - DOI: 10.25656/01:25764
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen