Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Titel
Virtuell die Geschichte des Weimarer Dreiecks entdecken
Autor
OriginalveröffentlichungQuoi de neuf : nouvelle du bilingue (2021), S. 17-19 ZDB
Dokument  (370 KB) (formal überarbeitete Version)
Lizenz des Dokumentes Deutsches Urheberrecht
Schlagwörter (Deutsch)
Teildisziplin
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusReview-Status unbekannt
Abstract (Deutsch):In diesem Projekt haben Schulen aus Jazowsko (Kleinpolen), Truchtersheim (Alsace) und Düsseldorf (NRW) virtuell zusammengearbeitet. Die Idee dazu entstand durch die Ausschreibung zum landesweiten Wettbewerb „Frankreich-Polen-Nordrhein-Westfalen-Jahr“ des Ministeriums für Bundes- und Europaangelegenheiten sowie Internationales des Landes NRW, bei dem das Projekt auch ausgezeichnet wurde. (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch):In this project, schools from Jazowsko (Lesser Poland), Truchtersheim (Alsace) and Düsseldorf (NRW) worked together virtually. The idea for the project arose from the call for entries for the state-wide competition "France-Poland-North Rhine-Westphalia Year" organised by the Ministry of Federal and European Affairs and International Affairs of the state of North Rhine-Westphalia, in which the project was also awarded a prize. (Author)
Statistik
Prüfsummen
Eintrag erfolgte am07.11.2023
QuellenangabeScholten, Alfons: Virtuell die Geschichte des Weimarer Dreiecks entdecken - In: Quoi de neuf : nouvelle du bilingue (2021), S. 17-19 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-280238 - DOI: 10.25656/01:28023
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen