search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Article (journal) accessible at
URN:
Title
"Bildungspolitik" und "Eigendynamik" in den Wachstumsschüben des deutschen Bildungssystems seit dem 19. Jahrhundert
Author
SourceZeitschrift für Pädagogik 49 (2003) 1, S. 34-41 ZDB
Document
Keywords (German)Bildungsgeschichte; Bildungsbeteiligung; Anpassung; Bildungssystem; Bildungspolitik; Bildungsstatistik; Schulsystem; Steuerung; 19. Jahrhundert; 20. Jahrhundert; Bildungseinrichtung; Deutschland <bis 1945>; Deutschland-BRD
sub-disciplineHistory of Education
Organisation of Education, Educational Planning, Educational Legislation
Document typeArticle (journal)
ISSN0044-3247
LanguageGerman
Year of creation
review statusPeer-Reviewed
Abstract (German):Zahlreiche institutionelle und statistische Veränderungen im deutschen Bildungssystem seit den letzten 200 Jahren werden herangezogen, um folgende Frage zu prüfen: Was lässt sich durch ‚Bildungspolitik‘ erklären und was nicht, sodass von (residualer) ‚Eigendynamik‘ gesprochen werden kann? Die Ergebnisse verweisen auf eine meist nur reagierende, oft ohnmächtige Bildungspolitik, ferner auf die Zäsur der 1950er/60er-Jahre im langfristigen historischen Prozess.(DIPF/Orig.)
other articles of this journalZeitschrift für Pädagogik Jahr: 2003
Statistics Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Date of publication16.08.2011
Suggested CitationLundgreen, Peter: "Bildungspolitik" und "Eigendynamik" in den Wachstumsschüben des deutschen Bildungssystems seit dem 19. Jahrhundert - In: Zeitschrift für Pädagogik 49 (2003) 1, S. 34-41 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-39119
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)