search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Article (journal) accessible at
URN:
Title
Privatschulen und privatwirtschaftliche Zusatzschulen in Japan: Bildungspolitische Lückenbüßer und Marktlücke
Author
SourceZeitschrift für Pädagogik 55 (2009) 5, S. 732-746 ZDB
Document
Keywords (German)Bildung; Bildungsgeschichte; Soziale Herkunft; Bildungspolitik; Bildungsangebot; Bildungsmarkt; Schulsystem; Öffentliche Schule; Schulgeschichte; Schülerzahl; Privatschule; Privatschulrecht; Schüler; Nachhilfeunterricht; Lehrmittel; Marketing; Marktwirtschaft; Auslese; Liberalisierung; Private Trägerschaft; Japan
sub-disciplineComparative Education
Organisation of Education, Educational Planning, Educational Legislation
Document typeArticle (journal)
ISSN0044-3247
LanguageGerman
Year of creation
review statusPeer-Reviewed
Abstract (German):Das schnelle wirtschaftliche Wachstum Japans in der Nachkriegszeit ist vielfach mit der Qualität des Bildungssystems in Verbindung gebracht worden. Dieser Beitrag erläutert die Rolle von Privatschulen innerhalb des japanischen Bildungssystems und hebt dabei besonders die Stellung der privatwirtschaftlich organisierten Zusatzschulen (Juku) hervor, deren Erfolg einerseits mit den Selektionsmechanismen im öffentlichen Schulwesen im Zusammenhang steht, andererseits aber auf die zunehmende Verunsicherung japanischer Eltern und Schüler zurückgeht. Ihr Mangel an pädagogischer Innovation steht in Kontrast zu ihrer wirtschaftlichen Bedeutung. (DIPF/Orig.)
Abstract (English):Japan's fast economic growth during the post-war period has often been connected with the quality of its educational system. The author analyzes the role of private schools within the Japanese educational system and, in this, focuses on the additional schools organized as private industries (Juku), the success of which is, on the one hand, related to the selective mechanisms of the state school system, but which is also due to an increasing uncertainty among Japanese parents and students. The schools' lack of pedagogical innovation stands in sharp contrast to their economic significance. (DIPF/Orig.)
other articles of this journalZeitschrift für Pädagogik Jahr: 2009
Statistics Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Date of publication13.12.2011
Suggested CitationDierkes, Julian: Privatschulen und privatwirtschaftliche Zusatzschulen in Japan: Bildungspolitische Lückenbüßer und Marktlücke - In: Zeitschrift für Pädagogik 55 (2009) 5, S. 732-746 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-42719
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)