search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Article (journal) accessible at
URN:
TitleDie rechtlichen Grundlagen von Menschenrechtserziehung
Author
SourceZEP : Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik 25 (2002) 4, S. 22-26 ZDB
Document
Keywords (German)Erziehung; Schule; Unterricht; Menschenrechte; Rechtsgrundlage; Außerschulische Jugendbildung; Praxis; Richtlinien; Umsetzung
sub-disciplineTeaching Didactics/Teaching Social Science and Philosophy
Organisation of Education, Educational Planning, Educational Legislation
Document typeArticle (journal)
ISSN0175-0488; 1434-4688
LanguageGerman
Year of creation
review statusPublishing House Lectorship
Abstract (German):In diesem Beitrag werden die Entstehungsgeschichte, Inhalte und Ziele von Menschenrechtserziehung im Normsystem der Vereinten Nationen analysiert. Zentrales Element der Darstellung sind dabei die Dokumente zur Dekade der Menschenrechtserziehung der Vereinten Nationen (1995 - 2004). Im Vergleich zwischen normativem Anspruch dieser Dokumente und deren fehlender nationaler Umsetzung werden Defizite in der schulischen, außerschulischen und berufsbezogenen Aus- und Weiterbildung dargestellt und schließlich Möglichkeiten aufgezeigt, wie die erkannten Defizite kompensiert werden können. (DIPF/Orig.)
other articles of this journalZEP : Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik Jahr: 2002
Statistics Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Date of publication13.10.2014
Suggested CitationRosemann, Nils: Die rechtlichen Grundlagen von Menschenrechtserziehung - In: ZEP : Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik 25 (2002) 4, S. 22-26 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-62015
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)