search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Article (journal) accessible at
URN:
Title"Das Wohl des Kindes ist vorrangig zu berücksichtigen". Die Frage nach Menschen- und Kinderrechten in der Schule als Voraussetzung für Menschenrechtserziehung
Author
SourceZEP : Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik 25 (2002) 4, S. 31-34 ZDB
Document
Keywords (German)Kinderrechtskonvention; Schule; Schulsystem; Schülermitwirkung; Schulkultur; Schulangst; Lernkultur; Menschenrechte; Deutschland
sub-disciplineTeaching Didactics/Teaching Social Science and Philosophy
Document typeArticle (journal)
ISSN0175-0488; 1434-4688
LanguageGerman
Year of creation
review statusPublishing House Lectorship
Abstract (German):"Wenn die Einhaltung der Menschenrechte seit dem Zweiten Weltkrieg zunehmend mehr als Maßstab für nationale und internationale Politik proklamiert wird, dann gilt dies auch für die Bildungspolitik bzw, für ihre Rahmenbedingungen. Es darf in diesem Sinne in der Pädagogik nicht nur um einen methodisch-didaktischen Blick auf die Menschenrechte gehen. Gefragt ist ebenfalls ein systematisch-selbstkritischer Blick, d. h. Pädagogik muss sich die Frage stellen, ob sie als Disziplin, kulturelle Institution und soziales Handeln menschenrechtlichen Rahmenbedingungen gerecht wird. " Der Autor überprüft die Schulsituation mit Hilfe der internationalen Kinderrechtskonvention, die die BRD 1992 ratifiziert hat. Dabei dienen ihm die drei zentralen Rechtskategorien (Schutzrechte, Versorgungsrechte, Beteiligungsrechte) als Analyseinstrumente. (DIPF/Orig./ wi)
other articles of this journalZEP : Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik Jahr: 2002
Statistics Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Date of publication13.10.2014
Suggested CitationKlemm, Ulrich: "Das Wohl des Kindes ist vorrangig zu berücksichtigen". Die Frage nach Menschen- und Kinderrechten in der Schule als Voraussetzung für Menschenrechtserziehung - In: ZEP : Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik 25 (2002) 4, S. 31-34 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-62033
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)