search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Article (journal) accessible via
URN:
DOI:
Title
Fremdheit wird nicht wahrgenommen. Ergebnisse einer Analyse von Schulbüchern zum evangelischen Religionsunterricht
Author GND-ID
SourceZeitschrift für Entwicklungspädagogik 16 (1993) 2, S. 12-15 ZDB
Document  (511 KB)
License of the document In copyright
Keywords (German)Schule; Schulbuch; Schulbuchforschung; Schüler; Lehrbuch; Religionsunterricht; Evangelischer Religionsunterricht; Fremdes; Fremdheit; Multikulturalität; Interkulturelle Bildung; Interkulturelles Lernen; Lebenswirklichkeit; Untersuchung; Analyse; Hessen
sub-disciplineIntercultural and International Comparative Educational Research
Curriculum and Teaching / School Pedagogy
Document typeArticle (journal)
ISSN0175-0488; 01750488
LanguageGerman
Year of creation
review statusPublishing House Lectorship
Abstract (German):In einem Forschungsseminar mit StudentInnen des evangelisch-theologischen Fachbereichs der Universität Frankfurt wollte man 1989 herausfinden, ob in den in Hessen zum evangelischen Religionsunterricht zugelassenen Schulbüchern Erfahrungen und Elemente von "Multikulturalität" begegnen, ob also die Lebenswirklichkeit der SchülerInnen auch ihre Lernwirklichkeit konstituiert, und ob in den Schulbüchern interkulturelle Lernmöglichkeiten eher eröffnet oder verhindert werden. (DIPF/Orig.)
other articles of this journalZeitschrift für Entwicklungspädagogik Jahr: 1993
StatisticsNumber of document requests Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Date of publication03.03.2022
CitationOrth, Gottfried: Fremdheit wird nicht wahrgenommen. Ergebnisse einer Analyse von Schulbüchern zum evangelischen Religionsunterricht - In: Zeitschrift für Entwicklungspädagogik 16 (1993) 2, S. 12-15 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-64048 - DOI: 10.25656/01:6404
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)