search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Article (journal) accessible via
URN:
Title
Zweierlei Logik: das Feld der Massenmedien und die Erwachsenenbildung
Author
SourceMagazin erwachsenenbildung.at (2009) 6, 9 S. ZDB
Document
License of the document Lizenz-Logo 
Keywords (German)Bildungsbarriere; Informationsgesellschaft; Massenmedien; Medienkonsum; Erwachsenenbildung; Medien
sub-disciplineAdult Education / Further Education
Media Education
Document typeArticle (journal)
ISSN1993-6818
LanguageGerman
Year of creation
review statusPeer-Reviewed
Abstract (German):Massenmedial angebotene Inhalte können helfen, Bildungsbarrieren abzubauen. Dennoch sollten die eingeschränkten methodischen Möglichkeiten, aber auch die Gefahren des unverbindlichen Medienkonsums in den Blick genommen werden. So gesehen bleibt der Erwachsenenbildung eine wichtige Aufgabe. Sie bekommt mit den neuen Mitteln der Massenmedien ein spannendes Handwerkszeug, das zu nutzen sie wohl erst erlernen muss. Auf den ersten Blick scheinen Massenmedien und (Erwachsenen-)Bildung nahe Verwandte zu sein. Beide bemühen sich um die Vermittlung von Information. Einen zweiten Blick wagt folgender Beitrag. (DIPF/Orig.)
publisher's URLhttp://erwachsenenbildung.at/magazin/archiv_artikel.php?mid=413&aid=395
other articles of this journalMagazin erwachsenenbildung.at Jahr: 2009
StatisticsNumber of document requests Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Date of publication15.04.2013
Suggested CitationErler, Ingolf: Zweierlei Logik: das Feld der Massenmedien und die Erwachsenenbildung - In: Magazin erwachsenenbildung.at (2009) 6, 9 S. - URN: urn:nbn:de:0111-opus-76328
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)