search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Article (journal) accessible via
URN:
DOI:
Title
Vom Widerspruch zwischen antifaschistischem Anspruch und Erziehungspraxis in der DDR
Author
SourcePädagogik und Schulalltag 46 (1991) 4, S. 401-409 ZDB
Document  (925 KB)
License of the document In copyright
Keywords (German)Antifaschismus; Antiimperialismus; Antifaschistische Erziehung; Kommunismus; Realer Sozialismus; Nationalsozialismus; Ideologie; Pädagogik; Erziehung; Erziehungspraxis; Jugendweihe; Politische Bildung; Außerschulische Jugendbildung; Anspruch; Widerspruch; Opportunismus; Gehorsam; Zivilcourage; Feindbild; Vergangenheitsbewältigung; Historische Analyse; Deutschland-Sowjetische Besatzungszone; Deutschland-DDR
sub-disciplineHistory of Education
Intercultural and International Comparative Educational Research
Document typeArticle (journal)
ISSN0030-9249
LanguageGerman
Year of creation
review statusPublishing House Lectorship
Abstract (German):Ausgehend von der Tatsache, dass „heute die allgegenwärtigen Ergebnisse einer verfehlten antifaschistischen Jugenderziehung in der DDR beklagt“ werden, unterzieht der Autor die „gewesene Erziehungspraxis“ der DDR wie auch ihre „theoretische Grundlegung“ einer kritischen Analyse und meint, dass „der Anspruch nicht zugleich mit den Resultaten des gescheiterten Entwurfs antifaschistischer Erziehung in der DDR verworfen werden soll“. (DIPF/ ssch)
StatisticsNumber of document requests Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Date of publication31.12.2009
CitationWiegmann, Ulrich: Vom Widerspruch zwischen antifaschistischem Anspruch und Erziehungspraxis in der DDR - In: Pädagogik und Schulalltag 46 (1991) 4, S. 401-409 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-7959 - DOI: 10.25656/01:795
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)