search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Article (journal) accessible via
URN:
DOI:
Original Title
Methodische Schwächen bei dem Versuch Dagmar Hänsels, die Rezeptionsgeschichte eines "Schulbuchs" nachzuzeichnen
Parallel titleMethodological weaknesses in Dagmar Haensel’s attempt to sketch the history of the reception of a „School Book“
Author
SourceZeitschrift für Pädagogik 57 (2011) 3, S. 404-420 ZDB
Document
License of the document In copyright
Keywords (German)Forschung; Fehler; Methodik; Rezeptionsforschung; Wissenschaftliches Arbeiten; Kritik
sub-disciplineHistory of Education
Document typeArticle (journal)
ISSN0044-3247
LanguageGerman
Year of creation
review statusPeer-Reviewed
Abstract (German):In einem kürzlich in dieser Zeitschrift veröffentlichten Artikel wird behauptet, dem Buch "Erbe und Schicksal" (1942) komme in der gegenwärtigen Diskussion über die Rolle der Sonderpädagogik während der NS-Zeit eine zentrale Bedeutung zu. Weiterhin beansprucht die Autorin, die Rezeption des Buches bis in die Gegenwart nachgezeichnet und es darüber hinaus als Propagandabuch für die Sonderschule neu in den Blick genommen zu haben. Nach einer kritischen Analyse kann demgegenüber gezeigt werden, dass diese Ansprüche der Autorin entweder nicht haltbar oder aber banal sind. (DIPF/Orig.)
Abstract (English):An article recently published in this journal claimed that the book "Erbe und Schicksal" ("Genetic Inheritance and Fate"), published in 1942, played a crucial role in the present debate on special education during the Nazi era. Furthermore, the author purports to have sketched the reception of the book up to the present and to have opened up a new perspective by looking at it as a book of propaganda for schools for special education. The present critical analysis, however, shows that these claims are not tenable, respectively trite. (DIPF/Orig.)
other articles of this journalZeitschrift für Pädagogik Jahr: 2011
StatisticsNumber of document requests Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Date of publication25.02.2014
Suggested CitationEberle, Gerhard: Methodische Schwächen bei dem Versuch Dagmar Hänsels, die Rezeptionsgeschichte eines "Schulbuchs" nachzuzeichnen - In: Zeitschrift für Pädagogik 57 (2011) 3, S. 404-420 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-87333 - DOI: 10.25656/01:8733
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)