search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Article (from a serial) accessible at
URN:
Title
Ist kompetente Sprachförderung im Lärm möglich?
Author
SourceSallat, Stephan [Hrsg.]; Spreer, Markus [Hrsg.]; Glück, Christian W. [Hrsg.]: Sprache professionell fördern. Idstein : Schulz-Kirchner Verlag 2014, S. 258-264
Document
Keywords (German)Elementarbereich; Frühpädagogik; Hören; Kindergarten; Kindertagesstätte; Lautstärke; Lärm; Schall; Sprachförderung; Sprachverständnis; Sprechen
sub-disciplineTeaching Didactics/Teaching Languages and Literature
Early Childhood Education and Care
Document typeArticle (from a serial)
ISBN978-3-8248-1186-1
LanguageGerman
Year of creation
review statusPublishing House Lectorship
Abstract (German):Sprachförderung als eine der Hauptaufgaben der Bildungsarbeit im Elementarbereich ist keine isolierte oder zusätzliche Maßnahme sondern natürlicher Teil des täglichen Miteinanders im Kindergarten. Damit Sprache auch in diesem Sinne professionell gefördert werden kann, sind mindestens gute akustische Bedingungen nötig. Doch in Kindertagesstätten ist Lärm kein temporäres akustisches Ereignis sondern ein Dauerzustand. Der Beitrag zitiert zahlreiche Studien und beschreibt die vielfachen Wirkungen, die Lärm auf Kommunikationsprozesse hat, insbesondere die Wirkungen geringerer Lärmpegel und unbewusster Schallereignisse auf den Erwerb sprachlicher Kompetenzen und die hohen Anforderungen an die auditiven und sprachlichen, sowie an Aufmerksamkeits- und Gedächtnisfähigkeiten der Kinder.
is part of:Sprache professionell fördern. Kompetent, vernetzt, innovativ
StatisticsNumber of document requests Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Purchase orderCheck the possibility to purchase this document on buchhandel.de (only in German)
Date of publication06.04.2016
Suggested CitationOelze, Vera: Ist kompetente Sprachförderung im Lärm möglich? - In: Sallat, Stephan [Hrsg.]; Spreer, Markus [Hrsg.]; Glück, Christian W. [Hrsg.]: Sprache professionell fördern. Idstein : Schulz-Kirchner Verlag 2014, S. 258-264 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-118934
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)