search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Article (journal) accessible at
URN:
Title
Subjektive Theorien als Basis erfolgreichen Handelns von Lehrkräften
Author
SourceBeiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung 7 (1989) 2, S. 247-254 ZDB
Document
Keywords (German)Wissen; Lehrer; Tätigkeit; Subjektive Theorie
sub-disciplineCurriculum and Teaching / School Pedagogy
Document typeArticle (journal)
ISSN0259-353X
LanguageGerman
Year of creation
review statusPeer-Reviewed
Abstract (German):Lehrkräfte benötigen für die Ausübung ihres Berufs nicht allein fachliches Wissen; sie brauchen auch komplexe Subjektive Theorien über die Vorgänge im Unterricht. Praktisches Handeln funktioniert nur auf der Basis dieses beruflichen Expertenwissens. Neuere Untersuchungen zeigen, dass erfolgreiche Lehrerinnen über 'bessere' Subjektive Theorien verfügen. Deshalb ist es möglich, Lehrkräfte über eine gezielte Veränderung ihres subjektiv-theoretischen Wissens zur besseren Bewältigung unterrichtspraktischer Aufgaben zu befähigen.
other articles of this journalBeiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung Jahr: 1989
StatisticsNumber of document requests Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Date of publication04.05.2017
Suggested CitationDann, Hanns-Dietrich: Subjektive Theorien als Basis erfolgreichen Handelns von Lehrkräften - In: Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung 7 (1989) 2, S. 247-254 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-131612
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)