search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Article (journal) accessible via
URN:
DOI:
Title
Das Höhere Lehramt Bern unterwegs zu geschlechtergerechtem Lernen und Lehren
Authors ;
SourceBeiträge zur Lehrerbildung 19 (2001) 3, S. 413-418 ZDB
Document  (577 KB)
License of the document In copyright
Keywords (German)Lehrerbildung; Schweiz; Gender; Geschlechterfrage
sub-disciplineCurriculum and Teaching / School Pedagogy
Document typeArticle (journal)
ISSN0259-353X
LanguageGerman
Year of creation
review statusPeer-Reviewed
Abstract (German):Wie können Genderfragen in einer Institution der Lehrerinnen- und Lehrerbildung langfristig zu einem wichtigen Arbeitsschwerpunkt und Thema werden und bleiben? An der Abteilung für das Höhere Lehramt (AHL) der Universität Bern werden seit mehreren Jahren verschiedene Massnahmen umgesetzt, die sich gegenseitig ergänzen und stützen. Denn es sind nach unseren Erfahrungen nicht so sehr punktuelle Projekte und Veranstaltungen, die langfristig zu einer grösseren Sensibilisierung von Studierenden und Dozierenden, von Lehrkräften und Institutionen führen. Sondern es bedarf des Zusammenspiels verschiedener Faktoren, eines alle Bereiche durchdringenden Grundprinzips der Förderung von Geschlechtersensibilisierung und -gerechtigkeit. In den folgenden vier Kapiteln, die je einem Bereich entsprechen, skizzieren wir die an der AHL umgesetzten Massnahmen.
other articles of this journalBeiträge zur Lehrerbildung Jahr: 2001
StatisticsNumber of document requests Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Date of publication04.05.2017
CitationLabudde, Peter; Lehmann, Helen: Das Höhere Lehramt Bern unterwegs zu geschlechtergerechtem Lernen und Lehren - In: Beiträge zur Lehrerbildung 19 (2001) 3, S. 413-418 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-134768 - DOI: 10.25656/01:13476
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)