search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Article (journal) accessible via
URN:
DOI:
Title
Tevjes letzte Tochter – zur Ausbildung von Fachdidaktikdozierenden in der Schweiz
Author
SourceBeiträge zur Lehrerbildung 22 (2004) 3, S. 362-374 ZDB
Document  (345 KB)
License of the document In copyright
Keywords (German)Lehrerbildung; Reform; Fachdidaktik
sub-disciplineCurriculum and Teaching / School Pedagogy
Document typeArticle (journal)
ISSN0259-353X
LanguageGerman
Year of creation
review statusPeer-Reviewed
Abstract (German):Die Lehrerinnen- und Lehrerbildung (LLB) genügt erst, wenn ihre Dozierenden wissenschaftlich ausgebildet werden und selbst in Forschung und Entwicklung (F&E) mitarbeiten. Trotz der Errichtung Pädagogischer Hochschulen (PH) sind diese Voraussetzungen in der Schweiz für die Fachdidaktik noch nicht erfüllt. Der Verfasser entwirft eine künftige Ausbildung der Fachdidaktikdozierenden, indem er einleitend Ausgangslage und Handlungsbedarf darlegt und im Hauptteil die Ausbildungswege, -inhalte und -einrichtungen in zwei Varianten umreisst.
other articles of this journalBeiträge zur Lehrerbildung Jahr: 2004
StatisticsNumber of document requests Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Date of publication04.05.2017
CitationBonati, Peter: Tevjes letzte Tochter – zur Ausbildung von Fachdidaktikdozierenden in der Schweiz - In: Beiträge zur Lehrerbildung 22 (2004) 3, S. 362-374 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-135575 - DOI: 10.25656/01:13557
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)