search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Article (journal) accessible at
URN:
Title
Das Lehrportfolio als Dokumentationsmöglichkeit und Qualitätsnachweis in Hochschulen
Author
SourceBeiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung 27 (2009) 1, S. 74-80 ZDB
Document
Keywords (German)Lehrerbildung; Lehrportfolio; Qualitätsentwicklung; Qualifizierung; Schweiz
sub-disciplineCurriculum and Teaching / School Pedagogy
Document typeArticle (journal)
ISSN0259-353X
LanguageGerman
Year of creation
review statusPeer-Reviewed
Abstract (German):Der nachfolgende Beitrag befasst sich mit dem Lehrportfolio auf Hochschulebene. Es geht einerseits darum, den Begriff zu klären und das Lehrportfolio sowohl als Qualifizierungs- als auch Qualitätsentwicklungsinstrument vorzustellen. Neben der Beschreibung von gängigen Formaten wird aber andererseits auch auf Stärken dieses Instrumentes hingewiesen und eine Abgrenzung zu den Dossiers, welche in einigen Kantonen im Zusammenhang mit lohnwirksamer Beurteilung eingeführt wurden, vorgenommen.
Abstract (English):The following article is concerned with the Teaching Portfolio at university level. Firstly it aims to clarify the concept and secondly to introduce the Teaching Portfolio as both qualification and quality development instrument. Apart from the description of the current format, reference will be made to the strengths of such an instrument and a demarcation to the dossiers which were introduced in some cantons in connection with wage-effective evaluation.
other articles of this journalBeiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung Jahr: 2009
StatisticsNumber of document requests Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Date of publication04.05.2017
Suggested CitationFutter, Kathrin: Das Lehrportfolio als Dokumentationsmöglichkeit und Qualitätsnachweis in Hochschulen - In: Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung 27 (2009) 1, S. 74-80 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-136986
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)