search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Article (journal) accessible via
URN:
DOI:
Original Title
Gerechtigkeit als Problem der Schule und als Thema der Bildungsreform
Parallel titleJustice as a school problem and as an issue of educational reform
Author GND-ID
SourceZeitschrift für Pädagogik 31 (1985) 1, S. 1-26 ZDB
Document
License of the document In copyright
Keywords (German)Gerechtigkeit; Schule; Schüler; Chancengleichheit; Benachteiligung; Geschlechtsspezifischer Unterschied; Soziale Herkunft; Bildungspolitik; Bildungsreform; Rechte
sub-disciplineCurriculum and Teaching / School Pedagogy
Educational Sociology
Document typeArticle (journal)
ISSN0044-3247
LanguageGerman
Year of creation
review statusPeer-Reviewed
Abstract (German):Hat die Bildungsreform der sechziger Jahre, die antrat im Namen einer besseren Verteilung der Bildungschancen, das Schulwesen der Bundesrepublik insgesamt gerechter gemacht? Der Autor untersucht diese Frage anhand der Prinzipien der egalisierenden und der unterscheidenden Gerechtigkeit (1), und zwar auf der Ebene der persönlichen Rechte der Schüler (2), auf der Ebene der Unterrichtsorganisation mit Förderung, Anforderung und Benotung (3) und auf der Ebene des Gesamtsystems im Zeichen der Chancengleichheit (4). Er fragt, wie weit sich die Schule einem einseitig-egalisierenden Rechtsbegriff und damit einem meritokratischen Wettbewerb statt einer ausgeglichenen Schulgerechtigkeit verschrieben habe (5) und stellt von da aus Anfragen an eine künftige Reformpolitik (6). (DIPF/Orig.)
other articles of this journalZeitschrift für Pädagogik Jahr: 1985
StatisticsNumber of document requests Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Date of publication06.12.2019
CitationFlitner, Andreas: Gerechtigkeit als Problem der Schule und als Thema der Bildungsreform - In: Zeitschrift für Pädagogik 31 (1985) 1, S. 1-26 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-143351 - DOI: 10.25656/01:14335
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)