search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Article (journal) accessible at
URN:
Original Title
Deutsche Erziehungswissenschaft 1930 bis 1945. Aspekte ihres Strukturwandels
Parallel titleStructural changes in German educational science, 1930-1945
Author GND-ID
SourceZeitschrift für Pädagogik 32 (1986) 3, S. 299-321 ZDB
Document
License of the document In copyright
Keywords (German)Erziehungswissenschaft; Tradition; Kontinuität; Wandel; Geschichte <Histor>; Drittes Reich; Nationalsozialismus; Deutschland <bis 1945>
sub-disciplineHistory of Education
Document typeArticle (journal)
ISSN0044-3247
LanguageGerman
Year of creation
review statusPeer-Reviewed
Abstract (German):Der Beitrag prüft die häufig vertretene These, daß zwischen der Erziehungswissenschaft in Deutschland vor und nach 1933, vor allem im Bereich der akademischen Pädagogik, weitgehende Kontinuität behauptet werden kann. Gestützt auf drei Gruppen historischer Daten, die (a) das Personal der Erziehungswissenschaft, (b) die wissenschaftstheoretischen Selbstdeutungen und Ausgrenzungen und (c) die Thematik des pädagogischen Wissens berücksichtigen, kommt der Beitrag zu dem Ergebnis, daß von einer solchen Kontinuität nicht gesprochen werden kann. Als Fazit ergibt sich: (a) Die Erziehungswissenschaft nach 1933 ist mit der Alternative von Kontinuität oder Diskontinuität nicht angemessen analysiert, (b) Ihre spezifische Gestalt zeigt sich vielmehr darin, daß bei aller Kontinuität von Elementen doch Diskontinuität die Figuration im ganzen kennzeichnet, (c) Die Erziehungswissenschaft in Deutschland von 1933 bis 1945 bedeutet deshalb eher einen Bruch mit der deutschen pädagogischen Tradition als ihre legitime Fortsetzung. (DIPF/Orig.)
other articles of this journalZeitschrift für Pädagogik Jahr: 1986
StatisticsNumber of document requests Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Date of publication03.12.2019
Suggested CitationTenorth, Heinz-Elmar: Deutsche Erziehungswissenschaft 1930 bis 1945. Aspekte ihres Strukturwandels - In: Zeitschrift für Pädagogik 32 (1986) 3, S. 299-321 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-143901
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)