search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Article (from a serial) accessible at
URN:
Title
Medien. Bilder
Author
SourceDrumm, Julia [Hrsg.]: Methodische Elemente des Unterrichts. Sozialformen, Aktionsformen, Medien. Göttingen : Vandenhoeck & Ruprecht 2007, S. 186-206
Document
Keywords (German)Didaktik; Mediendidaktik; Bilddidaktik; Bildmaterial; Medieneinsatz; Bild; Bildbeschreibung; Bildbetrachtung; Bildergeschichte; Bildinterpretation; Bildmeditation; Lebendes Bild; Kreativität; Bildende Kunst; Kunstunterricht; Unterrichtsmethode
sub-disciplineCurriculum and Teaching / School Pedagogy
Teaching Didactics/Teaching Music and Arts
Document typeArticle (from a serial)
ISBN978-3-525-40003-6
LanguageGerman
Year of creation
review statusPublishing House Lectorship
Abstract (German):Bilder "ergänzen und bereichern vor allem verbal und kognitiv ausgerichtete Unterrichtsfächer, da sie nicht nur den Intellekt, sondern auch die affektive Seite des Betrachters ansprechen und nicht selten die Neugier an interessanten Details wecken." Dargestellt werden verschiedene Arten von Bildern, ihre Aufgaben und möglichen Einsatzorte im Unterricht. Grundsätzliche Überlegungen werden angestellt hinsichtlich der Fundstellen und Bezugsquellen, der Bildauswahl, der Kunstepoche, der Anzahl der Bilder, verschiedener Funktionen und Verwendungszusammenhänge sowie Präsentationsmöglichkeiten. Explizit wird auf den Einsatz von Kunstbildern im Unterricht und weitere Möglichkeiten der Bilderschließung eingegangen. (DIPF/paul)
Statistics Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Purchase orderCheck the possibility to purchase this document on buchhandel.de (only in German)
Date of publication03.04.2009
Suggested CitationScholz, Ingvelde: Medien. Bilder - In: Drumm, Julia [Hrsg.]: Methodische Elemente des Unterrichts. Sozialformen, Aktionsformen, Medien. Göttingen : Vandenhoeck & Ruprecht 2007, S. 186-206 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-14584
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)