search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Article (journal) accessible via
URN:
DOI:
Title
Zur Anatomie von Bologna-Studiengängen. Eine empirische Analyse von Modulhandbüchern
Authors GND-ID ORCID;
SourceDie Hochschule : Journal für Wissenschaft und Bildung 20 (2011) 2, S. 173-191 ZDB
Document  (1.146 KB)
License of the document In copyright
Keywords (German)Datenanalyse; Bologna-Prozess; Modularer Studiengang; Studienmodul; Analyse; Handbuch; Deutschland
sub-disciplineHigher Education
Contributors (corporate)Institut für Hochschulforschung (HoF) an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg; Hochschulrektorenkonferenz, Bonn
Document typeArticle (journal)
ISBN978-3-937573-26-7; 9783937573267
ISSN1618-9671; 16189671
LanguageGerman
Year of creation
review statusPublishing House Lectorship
Abstract (German):Die Modulhandbücher erlauben einen Einblick in die Studienrealität der neuen Studiengänge, auch wenn sie diese nicht vollständig abbilden. In der vorliegenden Untersuchung wurde eine Totalerhebung aller universitären Bachelor-Studiengänge in Deutschland in den Ingenieur-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften angestrebt. Möglich war die Auswertung der Modulhandbücher von 125 Studiengängen an 39 Universitäten mit 3.889 Modulen und 9.829 Lehrveranstaltungen und damit etwa der Hälfte aller Studiengänge der Grundgesamtheit. Die Auswertung der Modulhandbücher als nicht-reaktives Verfahren zeigt, wie unterschiedlich die praktische Umsetzung der Bologna-Vorgaben in den Hochschulen vorgenommen wird. Die Vielfalt der Modulhandbücher (und auch die Abweichung von den Vorgaben) kann sowohl positiv als auch negativ interpretiert werden: Positiv betrachtet, wird in den verschiedenartigen Modulhandbüchern die Diversität der Studiengänge und Universitäten sichtbar. Negativ betrachtet erschwert diese Vielfalt die Orientierung für Studierende und den Vergleich sowie den Austausch von Studienleistungen mit anderen Hochschulen. (HoF/Text übernommen)
other articles of this journalDie Hochschule : Journal für Wissenschaft und Bildung Jahr: 2011
StatisticsNumber of document requests Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Purchase orderCheck the possibility to purchase this document on buchhandel.de (only in German)
Date of publication26.03.2019
CitationKerres, Michael; Schmidt, Andreas: Zur Anatomie von Bologna-Studiengängen. Eine empirische Analyse von Modulhandbüchern - In: Die Hochschule : Journal für Wissenschaft und Bildung 20 (2011) 2, S. 173-191 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-163314 - DOI: 10.25656/01:16331
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)