search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Article (journal) accessible via
URN:
DOI:
Title
Bildungsentwicklung international
Author
SourceZeitschrift für Bildungsverwaltung 6 (1991) 2-3, S. 102-107 ZDB
Document
License of the document In copyright
Keywords (German)Bildungsentwicklung; Berufsbildung; Berufsausbildung; Hochschule; Hochschulbildung; Hochschulpolitik; Weiterbildung; Bildungsreform; Bildungspolitik; Schule; Religionsunterricht; Internationaler Vergleich; Frankreich; Großbritannien; Spanien
sub-disciplineComparative Education
Organisation of Education, Educational Planning, Educational Legislation
Document typeArticle (journal)
ISSN0179-5465
LanguageGerman
Year of creation
review statusPublishing House Lectorship
Abstract (German):Der Autor stellt verschiedene Tendenzen und Neuerungen in der internationalen Bildungsentwicklung Ende der 1980er/ Anfang der 1990er Jahre dar. Schwerpunkte sind die Länder Frankreich, Großbritannien und Spanien. Während im Falle von Frankreich einerseits einige Förderungsmaßnahmen in der Berufsbildung wie der „credit-formation individualisé“ (CFT) und die Vorbereitung eines neuen Berufsbildungsgesetzes sowie Maßnahmen zur Bewältigung der Probleme der Hochschulkapazität (Erhöhung des Bildungshaushaltes, Regionalisierung der Hochschulen durch den Plan „Universités 2000“) angesprochen werden, geht es im Falle von Großbritannien vor allem um die Reformvorschläge bezüglich der so genannten „Higher Education“ und im Falle von Spanien um den Religionsunterricht an Schulen und die Durchführung eines neuen Hochschulzulassungstests. (DIPF/ssch)
other articles of this journalZeitschrift für Bildungsverwaltung Jahr: 1991
StatisticsNumber of document requests Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Date of publication07.05.2009
Suggested CitationBirke, Peter: Bildungsentwicklung international - In: Zeitschrift für Bildungsverwaltung 6 (1991) 2-3, S. 102-107 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-16959 - DOI: 10.25656/01:1695
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)