search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Article (journal) accessible via
URN:
DOI:
Title
Erziehungsberatung im Zentrum. Zu ihrer Positionsbestimmung in der Jugendhilfe
Author GND-ID
SourceDas Jugendamt - Zeitschrift für Jugendhilfe und Familienrecht 92 (2019) 2, S. 64-73 ZDB
Document  (447 KB)
License of the document In copyright
Keywords (German)Sozialpädagogik; Erziehungsberatung; Erziehungshilfe; Jugendhilfe; Jugendhilfeplanung; Heimerziehung; Familie; Trennung; Scheidung; Scheidungskind; Psychotherapie; Familiensituation; Migrationshintergrund; Herkunftsfamilie
sub-disciplineSocial Work and Social Pedagogy
Educational Psychology
Document typeArticle (journal)
ISSN1867-6723
LanguageGerman
Year of creation
review statusPublishing House Lectorship
Abstract (German):Der Beitrag stellt die Inanspruchnahme von Erziehungsberatung dar und setzt sie zu den Familienformen in der Bevölkerung in Beziehung. Ferner werden ausgewählte Aspekte des fachlichen Selbstverständnisses von Erziehungsberatung dargestellt (Trennung und Scheidung, Familien mit Migrationshintergrund, Frühe Hilfen und Kinderschutz, Entwicklung der Kinder, Psychotherapie). Darüber hinaus werden Verbindungen zur Heimerziehung aufgezeigt. Abschließend werden Entwicklungsperspektiven für die Erziehungsberatung im Kontext der Hilfen zur Erziehung benannt.
StatisticsNumber of document requests Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Date of publication04.06.2019
CitationMenne, Klaus: Erziehungsberatung im Zentrum. Zu ihrer Positionsbestimmung in der Jugendhilfe - In: Das Jugendamt - Zeitschrift für Jugendhilfe und Familienrecht 92 (2019) 2, S. 64-73 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-171931 - DOI: 10.25656/01:17193
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)