search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Article (journal) accessible at
URN:
DOI:  
Title"Was sind eigentlich die Ansprüche der Fachcommunity?". Anforderungen an die Fachgesellschaft DGfE in der Gestaltung erziehungswissenschaftlicher Studiengänge
Authors GND-ID ORCID; GND-ID ORCID
SourceErziehungswissenschaft 30 (2019) 58, S. 73-79 ZDB
Document
Keywords (German)Erziehungswissenschaft; Hochschule; Hochschullehre; Steuerung; Bologna-Prozess; Studiengang; Struktur; Gestaltung; Curriculum; Standard; Fachgesellschaft; Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaft; Anforderung; Deutschland
sub-disciplineHigher Education
Organisation of Education, Educational Planning, Educational Legislation
Document typeArticle (journal)
ISSN0938-5363
LanguageGerman
Year of creation
review statusPublishing House Lectorship
Abstract (German):Die Autorinnen thematisieren in ihrem Beitrag die jüngsten Veränderungen der hochschulischen Steuerung mit Blick auf die erziehungswissenschaftliche Lehre und Studiengänge. Anhand von Ergebnissen aus dem DFG-Projekt „Erziehungswissenschaft im Bologna-Prozess“ stellen sie zentrale Aspekte dar, wie u. a. die Akkreditierungsverfahren. Die Autorinnen fragen resp. fordern die Fachgesellschaft auf, sich und ihre fachliche Expertise in diese konstruktiv einzubringen. (DIPF/Orig.)
other articles of this journalErziehungswissenschaft Jahr: 2019
Statistics Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Date of publication08.10.2019
Suggested CitationGrunert, Cathleen; Ludwig, Katja: "Was sind eigentlich die Ansprüche der Fachcommunity?". Anforderungen an die Fachgesellschaft DGfE in der Gestaltung erziehungswissenschaftlicher Studiengänge - In: Erziehungswissenschaft 30 (2019) 58, S. 73-79 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-179656
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)