search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Article (journal) accessible via
URN:
Title
Roland Reichenbach/Patrick Bühler (Hrsg.): Fragmente zu einer pädagogischen Theorie der Schule. Erziehungswissenschaftliche Perspektiven auf eine Leerstelle. Weinheim, Basel: Beltz Juventa 2017 (224 S.) [Rezension]
Author
SourceErziehungswissenschaftliche Revue (EWR) 17 (2018) 4 ZDB
Document
License of the document In copyright
Keywords (German)Rezension; Bildungstheorie; Schule; Erziehungswissenschaft; Pädagogische Theorie; Schultheorie; Lerntheorie; Subjekt <Phil>; Kollektiv; Autonomie; Institution; Gesellschaft
sub-disciplineGeneral Educational Science
Curriculum and Teaching / School Pedagogy
Document typeArticle (journal)
ISSN1613-0677
LanguageGerman
Year of creation
review statusPeer-Reviewed
Abstract (German):Rezension von: Roland Reichenbach/Patrick Bühler (Hrsg.): Fragmente zu einer pädagogischen Theorie der Schule. Erziehungswissenschaftliche Perspektiven auf eine Leerstelle. Weinheim, Basel: Beltz Juventa 2017 (224 S.; ISBN 978-3-7799-3746-3; 24,95 EUR).
other articles of this journalErziehungswissenschaftliche Revue (EWR) Jahr: 2018
StatisticsNumber of document requests Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Date of publication22.02.2021
Suggested CitationSchmidt, Richard: Roland Reichenbach/Patrick Bühler (Hrsg.): Fragmente zu einer pädagogischen Theorie der Schule. Erziehungswissenschaftliche Perspektiven auf eine Leerstelle. Weinheim, Basel: Beltz Juventa 2017 (224 S.) [Rezension] - In: Erziehungswissenschaftliche Revue (EWR) 17 (2018) 4 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-215822
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)