search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Monograph, Collected Work or primary publication accessible via
URN:
DOI:
Title
Erziehung und Bildung in Offenbach. Bericht 2021
Authors ;
Creators (corporate)Magistrat der Stadt Offenbach am Main [Hrsg.]
SourceOffenbach am Main 2021, 106 S.
Document  (4.350 KB)
License of the document In copyright
Keywords (German)Bildungsbericht; Bildungsbegriff; Bildungsmonitoring; Bildungschance; Bildungsbeteiligung; Lebenslanges Lernen; Frühkindliche Bildung; Übergang Vorschulstufe - Primarstufe; Übergang Primarstufe - Sekundarstufe I; Übergang Schule - Beruf; Schulabgänger; Schulabschluss; Ganztagsbetreuung; Schulsozialarbeit; Jugendhilfe; Bildungsangebot; Weiterbildung; Schulentwicklung; Schüler; Student; Soziale Benachteiligung; Migrationshintergrund; Inklusion; Schulbildung; Hochschulbildung; Erwachsenenbildung; Pandemie; COVID-19; Digitalisierung; Bildungsstatistik; Empirische Untersuchung; Offenbach; Hessen; Deutschland
sub-disciplineEmpirical Educational Research
Organisation of Education, Educational Planning, Educational Legislation
Document typeMonograph, Collected Work or primary publication
LanguageGerman
Year of creation
review statusPublishing House Lectorship
Abstract (German):Der Bericht "Erziehung und Bildung in Offenbach" (EBO) wird seit 2005 zum 11. Mal vom Magistrat der Stadt Offenbach am Main herausgegeben. Das Format zeigt für das Berichtsjahr 2020 bzw. das Schuljahr 2019/20 die Rahmenbedingungen von Bildung in Offenbach auf, schreibt Bildungsdaten fort, stellt Entwicklungen (auch im interkommunalen Vergleich) dar und vertiefende Analysen bereit. Der EBO 2021 fokussiert sowohl Folgen der Pandemie für die Bildungslandschaft und das lebenslange Lernen als auch Digitalisierung. Diese beiden Schwerpunkte werden für jeden Abschnitt des lebenslangen Lernens thematisiert und erste Herausforderungen für die Bildungslandschaft Offenbach benannt. Die Basis bilden die Erfahrungen der Akteure – von der Handlungsebene bis hin zur Steuerungsebene. Auch regelmäßige Erhebungen wurden um Fragen zur individuellen Situation wie auch Befindlichkeit in der Pandemie ergänzt (z. B. die Schulabgangsbefragung 2021). Weiterhin bleiben Bevölkerungswachstum und Bevölkerungsstruktur (hohe Fluktuation, Zuwanderung aus dem Ausland, Armutsgefährdung) Herausforderungen der Bildungslandschaft Offenbach. Der EBO 2021 schreibt auch den Indikator Bildungsbeteiligung fort, der an verschiedenen Bildungsetappen überprüft, wie sich die Beteiligung von Kindern und Jugendlichen mit und ohne Migrationshintergrund entwickelt. Der Bericht rekurriert zudem auf sozialräumliche Betrachtungen – soweit dies die Datenlage zulässt. Zum einen bildet er die soziale Belastung statistischer Bezirke ab (Rahmenbedingungen). Zum anderen macht er Akkumulationen von Teilnehmenden der Volkshochschul-Angebote oder der Leserschaft der Stadtbibliothek im Stadtgebiet sichtbar. Die Erarbeitung des Bildungsberichts liegt in der Verantwortung der Volkshochschule - Fachstelle Bildungskoordinierung und Beratung. (Verfasser*innen)
StatisticsNumber of document requests Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Date of publication19.01.2022
CitationPloch, Beatrice; Heinzmann, Stefan; Magistrat der Stadt Offenbach am Main [Hrsg.]: Erziehung und Bildung in Offenbach. Bericht 2021. Offenbach am Main 2021, 106 S. - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-237885 - DOI: 10.25656/01:23788
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)