search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Article (journal) accessible at
URN:
TitleEditorial: Modularisierung der Bildung: Flexibilität, aber zu welchem Preis?
Author
SourceSchweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften 27 (2005) 2, S. 157-174 ZDB
Document
Keywords (German)Modularisierung; Bildungssystem; Flexibilität; Einführung
sub-disciplineOrganisation of Education, Educational Planning, Educational Legislation
Document typeArticle (journal)
ISSN0252-9955; 1424-3946
LanguageGerman
Year of creation
review statusPeer-Reviewed
Abstract (German):Die Idee der Modularisierung in der Bildung ist an sich bestechend und «verführerisch». Auf Anhieb verspricht sie, einen zentralen Anspruch moderner Bildung einlösen zu können, nämlich deren effektive Anpassung an die Bedürfnisse sowohl der Individuen auf der einen als auch der unterschiedlichen gesellschaftlichen Instanzen auf der anderen Seite. Offensichtlich eine ideale Perspektive zur Erneuerung der in der westlichen Welt in die Jahre gekommenen Bildungssysteme, die Mühe bekunden, sich auf die gesellschaftlichen Veränderungen einzustellen. Der Artikel gibt einen kurzen Überblick über die folgenden Aufsätze. (DIPF/Orig./jk.)
other articles of this journalSchweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften Jahr: 2005
Statistics Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Date of publication13.09.2011
Suggested CitationGhisla, Gianni : Editorial: Modularisierung der Bildung: Flexibilität, aber zu welchem Preis? - In: Schweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften 27 (2005) 2, S. 157-174 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-41202
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)