search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Article (journal) accessible via
URN:
DOI:
Title
Bildungsstandards und die Rolle der Fachdidaktik am Beispiel der Mathematik
Author
SourceZeitschrift für Pädagogik 50 (2004) 5, S. 635-649 ZDB
Document
License of the document In copyright
Keywords (German)Bildungsstandards; Schüler; Schülerleistung; Lerntheorie; Fachdidaktik; Mathematikunterricht; Mathematische Kompetenz; Mathematisches Denken; Leistung; Leistungsmessung; Deutschland; Schweden; USA
sub-disciplineTeaching Didactics/Teaching Maths and Sciences
Organisation of Education, Educational Planning, Educational Legislation
Document typeArticle (journal)
ISSN0044-3247
LanguageGerman
Year of creation
review statusPeer-Reviewed
Abstract (German):Die Definition einheitlicher Bildungsstandards in den Ländern der Bundesrepublik wurde vor nicht allzu langer Zeit von der Kultusministerkonferenz beschlossen. Bildungsstandards sind stets auf Schulfächer bezogen und müssen den wesentlichen Bildungsgehalt eines Faches widerspiegeln. So kommt denn auch den Fachdidaktiken bei ihrer Ausarbeitung, Operationalisierung und Implementation eine wichtige Rolle zu. Es ist keinesfalls selbstverständlich, welche Inhalte unverzichtbar sind, wie sie Eingang in den Unterricht finden und wie sie überprüft werden können. Die Mathematik ist nun eines der ersten Fächer, in dem die konkrete Arbeit bereits Ergebnisse zeigt. Der Beitrag führt daher am Beispiel dieses Unterrichtsfachs in die Diskussion ein. (DIPF/Orig.)
Abstract (English):A short while ago, the German conference of the ministries of education decided on the definition of uniform educational standards for the Laender of the Federal Republic. Educational standards always refer to school subjects and have to reflect the essential educational content of a subject. Thus, specialist didactics are attributed an important role in their development, operationalization, and implementation. It is by no means self-evident which contents are indispensable, how they are to find their way into instruction, and how they may be examined. Mathematics is one of the subjects which already show results of concrete work in this field; therefore, it is chosen as an example on the basis of which the discussion of edcuational standards unfolds. (DIPF/Orig.)
other articles of this journalZeitschrift für Pädagogik Jahr: 2004
StatisticsNumber of document requests Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Date of publication14.12.2011
Suggested CitationReiss, Kristina: Bildungsstandards und die Rolle der Fachdidaktik am Beispiel der Mathematik - In: Zeitschrift für Pädagogik 50 (2004) 5, S. 635-649 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-48325 - DOI: 10.25656/01:4832
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)