search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Article (journal) accessible via
URN:
DOI:
Original Title
Informationsbedingte Veränderungen elterlicher Einstellungen zu Berichtszeugnissen: eine experimentelle Studie
Parallel titleChanging Parents' Attitudes on Written School Reports by Providing Information: An Experimental Study
Author
SourceUnterrichtswissenschaft 30 (2002) 3, S. 278-287 ZDB
Document
License of the document In copyright
Keywords (German)Einstellung ; Einstellungsänderung; Eltern; Schule; Grundschule; Zeugnis; Unterricht; Hochschule; Information
sub-disciplineEmpirical Educational Research
Curriculum and Teaching / School Pedagogy
Document typeArticle (journal)
ISSN0340-4099
LanguageGerman
Year of creation
review statusPeer-Reviewed
Abstract (German):Im Rahmen einer empirischen Studie wurde der Versuch unternommen, elterliche Einstellungen zu Berichtszeugnissen durch die Lektüre von Informationsblättern zu beeinflussen. Insgesamt 160 Eltern von Erstklässlern lasen Informationen, die entweder die pädagogische Funktion oder die Berichtsfunktion von Berichtszeugnissen betonten. Dabei zeigte sich, dass Eltern, die Berichtszeugnissen kritisch gegenüber stehen, positivere Einstellungen gewinnen, wenn sie über die Berichtsfunktion von verbalen Leistungsbeurteilungen informiert werden. (ZPID)
other articles of this journalUnterrichtswissenschaft Jahr: 2002
StatisticsNumber of document requests Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Date of publication23.04.2013
CitationMöller, Jens: Informationsbedingte Veränderungen elterlicher Einstellungen zu Berichtszeugnissen: eine experimentelle Studie - In: Unterrichtswissenschaft 30 (2002) 3, S. 278-287 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-76903 - DOI: 10.25656/01:7690
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)