search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Article (journal) accessible via
URN:
Original Title
Der Zusammenhang zwischen der Einstellung zur Integration und der Selbstwirksamkeit von Schulleitungen und deren Kollegien
Parallel titleRelationship between principals' and teachers' attitudes toward inclusion and self-efficacy
Authors ; ;
SourceEmpirische Sonderpädagogik 6 (2014) 1, S. 3-16 ZDB
Document
License of the document In copyright
Keywords (German)Inklusion; Integration; Integrationsforschung; Schule; Schulleitung; Selbstwirksamkeit; Soziale Einstellung; Einstellung <Psy>; Lehrer
sub-disciplineSpecial Education
Organisation of Education, Educational Planning, Educational Legislation
Document typeArticle (journal)
ISSN1869-4845; 1869-4934
LanguageGerman
Year of creation
review statusPeer-Reviewed
Abstract (German):Vorangegangene Untersuchungen geben Hinweise auf die Bedeutsamkeit der Schulorganisation und das Führungsverhalten der Schulleitung für die Entwicklung der Selbstwirksamkeit und die Einstellung von Lehrkräften. Die Studie geht der Frage nach, ob es einen Zusammenhang zwischen der Einstellung zur Integration, der individuellen und der kollektiven Selbstwirksamkeit sowie dem Burnout-Risiko von Schulleitungen (N=79) und Lehrkräften (N=501) an integrativ tätigen Primarschulen gibt. Die Ergebnisse der Untersuchung zeigen, dass sich Lehrerkollegien hinsichtlich der Einstellung zur Integration sowie der individuellen und kollektiven (Selbst-)Wirksamkeit unterscheiden. Entsprechend unserer Annahmen zeigt sich eine bedeutsame Varianzaufklärung der Einstellungen zur Integration hinsichtlich der sozialen Integration und der Förderung und Unterstützung sowie der kollektiven Wirksamkeit der Kollegien durch die Schulleitung. Ein Zusammenhang zwischen dem Burnout-Risiko, der Kollegiumszugehörigkeit und der Schulleitung lässt sich hingegen nicht abbilden. (DIPF/Orig.)
Abstract (English):Previous studies show evidence that a school's organizational structure and leadership behavior has an influence on self-efficacy and educational attitudes among its teachers. The present study examines the relationship between the self-efficacy, the attitudes toward inclusion, and burnout, among school principles (N=79) and faculty members (N=501) of primary schools practicing inclusion. The results corroborate the assumption that between school faculties differences in attitudes towards inclusion, self-efficacy and collective efficacy do exist. As we expected, a significant influence of schools' directors was to be found in relation to teachers' attitudes towards inclusion and to their sense of collective efficacy. In contrast, no evidence of a relationship between burnout risk among schools, teachers and school principals. (DIPF/Orig.)
other articles of this journalEmpirische Sonderpädagogik Jahr: 2014
StatisticsNumber of document requests Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Date of publication29.07.2014
Suggested CitationUrton, Karolina; Wilbert, Jürgen; Hennemann, Thomas: Der Zusammenhang zwischen der Einstellung zur Integration und der Selbstwirksamkeit von Schulleitungen und deren Kollegien - In: Empirische Sonderpädagogik 6 (2014) 1, S. 3-16 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-92423
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)