search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Article (from a serial) accessible via
URN:
Title
Lehramtsstudierende mit Migrationshintergrund und ihre Schwierigkeiten an der Universität
Authors ;
SourceSeifried, Jürgen [Hrsg.]; Faßhauer, Uwe [Hrsg.]; Seeber, Susan [Hrsg.]: Jahrbuch der berufs- und wirtschaftspädagogischen Forschung 2014. Opladen [u.a.] : Verlag Barbara Budrich 2014, S. 135-146. - (Schriftenreihe der Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE); 217)
Document
License of the document Lizenz-Logo 
Keywords (German)Lehrerausbildung; Student; Migrationshintergrund; Lehrer; Studium; Berufspädagogik; Pädagogikstudent; Abbruch; Qualität; Fragebogenerhebung; Lehramtsstudent; Hindernis; Schwierigkeit; Deutschland
sub-disciplineVocational Education and Training
Higher Education
Document typeArticle (from a serial)
ISBN978-3-8474-0164-3; 978-3-8474-0441-5
LanguageGerman
Year of creation
review statusPeer-Reviewed
Abstract (German):Der reale Anteil [der Lehrergruppe mit Migrationshintergrund] liegt an deutschen Schulen bei ca. 5 Prozent [...]. Dem gegenüber steht ein deutlich höherer Anteil unter den Schülerinnen und Schülern. Beispielsweise liegt der Anteil der Schülerinnen und Schüler die einen Migrationshintergrund besitzen bei der für die Berufliche Bildung relevanten Altersgruppe der Fünfzehnjährigen bei nahezu 26 Prozent [...]. Um einen Beitrag zur Erhöhung des Anteils von Lehrkräften mit Migrationshintergrund zu leisten, muss untersucht werden, welche Hemmnisse auf dem Weg zum Lehrerdasein für diese Zielgruppe bestehen. Die höheren Studienabbruchquoten von Studierenden mit Migrationshintergrund [...] rücken dabei auch den Kontext der universitären Ausbildung selbst in den Fokus der Betrachtungen. Daraus ergibt sich für uns das Ziel, empirisch fundierte Aussagen über die Schwierigkeiten Studierender mit Migrationshintergrund im Vergleich zu Studierenden ohne Migrationshintergrund im Studium der Berufs- und Wirtschaftspädagogik treffen zu können. Der nachfolgend dargestellte Forschungsstand dient als Grundlage für die weitere Forschung. Er soll einen Überblick über die Bandbreite von Aspekten bieten, die möglicherweise den Studienerfolg von Studierenden mit Migrationshintergrund gefährden. Dabei handelt es sich um Problemfelder, die ausschließlich Studierende mit Migrationshintergrund oder alle Studierenden gleichermaßen betreffen können. Eingeschlossen sind auch Qualitätsmerkmale von Studiengängen (z. B. Erreichbarkeit von Lehrenden), deren subjektiv eingeschätzte Ausprägung Studierende mit Migrationshintergrund als problematisch wahrnehmen. (DIPF/Orig.)
is part of:Jahrbuch der berufs- und wirtschaftspädagogischen Forschung 2014
StatisticsNumber of document requests Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Purchase orderCheck the possibility to purchase this document on buchhandel.de (only in German)
Date of publication01.12.2014
Suggested CitationKimmelmann, Nicole; Lang, Johannes: Lehramtsstudierende mit Migrationshintergrund und ihre Schwierigkeiten an der Universität - In: Seifried, Jürgen [Hrsg.]; Faßhauer, Uwe [Hrsg.]; Seeber, Susan [Hrsg.]: Jahrbuch der berufs- und wirtschaftspädagogischen Forschung 2014. Opladen [u.a.] : Verlag Barbara Budrich 2014, S. 135-146. - (Schriftenreihe der Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE); 217) - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-97315
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)