search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Article (from a serial) accessible at
URN:
Title
Eltern als Stakeholder von Schule. Erkenntnisse über die Sichtweise von Eltern durch die Hamburger Schulinspektion
Author
SourcePietsch, Marcus [Hrsg.]; Scholand, Barbara [Hrsg.]; Schulte, Klaudia [Hrsg.]: Schulinspektion in Hamburg. Der erste Zyklus 2007 - 2013: Grundlagen, Befunde und Perspektiven. Münster [u.a.] : Waxmann 2015, S. 341-365. - (HANSE - Hamburger Schriften zur Qualität im Bildungswesen; 15)
Document
Keywords (German)Stakeholder; Eltern; Schule; Schulinspektion; Marktorientierung; Bildungspolitik; Bildungssystem; Schulentwicklung; Systemorientierung; Vertrauen; Elternarbeit; Umfrage; Datenerhebung; Interview; Hamburg
sub-disciplineCurriculum and Teaching / School Pedagogy
Organisation of Education, Educational Planning, Educational Legislation
Document typeArticle (from a serial)
ISBN978-3-8309-3278-9
ISSN1864-2225
LanguageGerman
Year of creation
review statusPublishing House Lectorship
Abstract (German):Die Notwendigkeit der Wahrnehmung von Eltern als Stakeholdern von Schule lässt sich aus unterschiedlichen theoretischen Ansätzen herleiten: aus der Perspektive einer marktorientierten Steuerung des Bildungswesens, der Schulentwicklungsforschung und der systemorientierten Vertrauensforschung. Welche Erkenntnisse zur Elternperspektive auf Schule lassen sich aus Daten der Schulinspektion gewinnen? Inwieweit trägt Schulinspektion dazu bei, dass durch die Außensicht von Eltern auch blinde Flecke im System Schule entdeckt und diese im Rahmen von Schulentwicklungsprozessen bearbeitet werden? Ausgehend von unterschiedlichen theoretischen Ansätzen werden ausgewählte Daten der Hamburger Schulinspektion aus den Jahren 2007 bis 2014 dargestellt und interpretiert, die in schriftlichen Elternbefragungen und in Gruppeninterviews mit Eltern gewonnen wurden. Mit ihnen lassen sich Zusammenhänge zwischen „guter Schule“ und „guter Elternarbeit“ aufzeigen und Entwicklungsfelder für Schulen bestimmen. Darüber hinaus lässt sich Steuerungswissen für Verwaltung und Bildungspolitik bezüglich der Wahrnehmung von Eltern als Stakeholdern generieren. (DIPF/Orig.)
is part of:Schulinspektion in Hamburg. Der erste Zyklus 2007 - 2013: Grundlagen, Befunde und Perspektiven
Statistics Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Purchase orderCheck the possibility to purchase this document on buchhandel.de (only in German)
Date of publication11.01.2016
Suggested CitationPeters, Susanne: Eltern als Stakeholder von Schule. Erkenntnisse über die Sichtweise von Eltern durch die Hamburger Schulinspektion - In: Pietsch, Marcus [Hrsg.]; Scholand, Barbara [Hrsg.]; Schulte, Klaudia [Hrsg.]: Schulinspektion in Hamburg. Der erste Zyklus 2007 - 2013: Grundlagen, Befunde und Perspektiven. Münster [u.a.] : Waxmann 2015, S. 341-365. - (HANSE - Hamburger Schriften zur Qualität im Bildungswesen; 15) - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-115480
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)