Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
DOI:
Titel
Europäische Bildungstheorie und Informationstechnologie
Autor
OriginalveröffentlichungBeiträge zur Lehrerbildung 7 (1989) 3, S. 448-458 ZDB
Dokument  (875 KB)
Lizenz des Dokumentes Deutsches Urheberrecht
Schlagwörter (Deutsch)Bildungstheorie; Informationstechnologie; Informatik; Didaktik
TeildisziplinSchulpädagogik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0259-353X
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):In dieser Arbeit wird zunächst ein bildungstheoretischer Ausgangspunkt dargestellt (1 . Teil), der Grundlage für eine anspruchsvolle didaktische Auseinandersetzung mit der Informatisierung sein soll. Daran anschliessend werden exemplarisch Veränderungen aufgezeigt, die im Zusammenhang mit der Implementierung der Mikroelektronik in unserer Lebenswelt zu erwarten sind (2. Teil). Auf den so angedeuteten bildungstheoretischen und phänomenalen Ebenen lässt sich dann die deutschsprachige Entwicklung der Informatikdidaktik verständlich darstellen (3. Teil). Auf dem Hintergrund der aufgezeigten Entwicklungen werden abschliessend die Problem- und Entwicklungslinien einer informationstechnischen Allgemeinbildung thematisiert.
weitere Beiträge dieser ZeitschriftBeiträge zur Lehrerbildung Jahr: 1989
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am04.05.2017
QuellenangabeJ. Forneck, Hermann: Europäische Bildungstheorie und Informationstechnologie - In: Beiträge zur Lehrerbildung 7 (1989) 3, S. 448-458 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-131818 - DOI: 10.25656/01:13181
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)