search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Article (journal) accessible via
URN:
DOI:
Title
Thesen zur Forschung einer akademisierten Lehrerinnen- und Lehrerbildung
Authors ;
SourceBeiträge zur Lehrerbildung 17 (1999) 2, S. 223-228 ZDB
Document  (606 KB)
License of the document In copyright
Keywords (German)Lehrerbildung; Volksschulpädagogik; Berufsanfänger; Forschung; Schweiz
sub-disciplineCurriculum and Teaching / School Pedagogy
Document typeArticle (journal)
ISSN0259-353X
LanguageGerman
Year of creation
review statusPeer-Reviewed
Abstract (German):Forschung an Institutionen der Lehrerinnen- und Lehrerbildung war bislang nur an vereinzelten Instituten möglich. Vor allem die schweizerischen Mittelschulseminare waren davon - als Teil der Sekundarstufe 2 - ausgeschlossen. Dies mag ein wesentlicher Grund dafür sein, dass Forschungsarbeiten zur Volksschullehrerbildung und zur Situation von Berufseinsteigenden spärlich sind. Dabei wäre gerade diese Forschung für Institutionen der Grundausbildung zentral: mittels berufsfeldbezogener Forschung die eigene Qualitätssicherung zu erreichen und eine lernende Organisation zu werden. Die Forschungsdiskussion muss sich also weniger mit Fragen der Standorte befassen (die für alle Forschungsarbeiten erheblich sind), sondern mehr mit Fragen über relevante Forschungsfelder und institutionsbezogenen Funktionen. Diese Diskussion soll durch neun Thesen angeregt werden.
other articles of this journalBeiträge zur Lehrerbildung Jahr: 1999
StatisticsNumber of document requests Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Date of publication04.05.2017
CitationCatani, Reto; Albisser, Stefan: Thesen zur Forschung einer akademisierten Lehrerinnen- und Lehrerbildung - In: Beiträge zur Lehrerbildung 17 (1999) 2, S. 223-228 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-134142 - DOI: 10.25656/01:13414
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)