Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
DOI:
Titel
Forschung in der Lehrerinnen- und Lehrerbildung
Autor
OriginalveröffentlichungBeiträge zur Lehrerbildung 17 (1999) 2, S. 229-233 ZDB
Dokument  (525 KB)
Lizenz des Dokumentes Deutsches Urheberrecht
Schlagwörter (Deutsch)Lehrerbildung; Forschung; Diskussion
TeildisziplinSchulpädagogik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0259-353X
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Was bedeutet "Forschung" in der Lehrerinnen- und Lehrerbildung? Diese Frage hat im Zusammenhang mit der Situierung der Lehrerbildung auf der Tertiärstufe zahlreiche engagierte Diskussionen ausgelöst. Die Unsicherheit gegenüber dem Begriff der Forschung zeigt sich schon darin, dass im Zusammenhang mit der Lehrerbildung meist der unscharfe, aber umfassendere Begriff von F&E (lies: Forschung und Entwicklung) verwendet wird. Der folgende Beitrag geht auf den Stand der gegenwärtigen Diskussion ein und begründet in einer persönlichen Stellungnahme die Bedeutung einer eigenständigen Forschung an allen Institutionen der Lehrerinnen- und Lehrerbildung. Die Aufgaben von institutionseigenen Forschungsstellen werden thesenartig zusammengefasst.
weitere Beiträge dieser ZeitschriftBeiträge zur Lehrerbildung Jahr: 1999
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am04.05.2017
QuellenangabeBeck, Erwin: Forschung in der Lehrerinnen- und Lehrerbildung - In: Beiträge zur Lehrerbildung 17 (1999) 2, S. 229-233 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-134156 - DOI: 10.25656/01:13415
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)