Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
DOI:
Titel
Source books rather than course books.– Die Bildungsreform im Fremdsprachenunterricht und die neue Rolle für die Lehrmittel
Autor
OriginalveröffentlichungBeiträge zur Lehrerbildung 25 (2007) 2, S. 255-267 ZDB
Dokument
Lizenz des Dokumentes Deutsches Urheberrecht
Schlagwörter (Deutsch)Lehrerbildung; Fremdsprachenunterricht; Weiterbildung; Zweitsprachenerwerb; Zweitsprachenerwerbsforschung; Schweiz
TeildisziplinSchulpädagogik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0259-353X
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Welche Rolle spielen Lehrwerke im Fremdsprachenunterricht heute? Wie sollten Lehrmittel aufgebaut sein, um Lehrpersonen und Lernende im Erreichen der neuen Bildungsziele gemäss der Reform des Sprachenunterrichts in der Schweiz zu unterstützen? Dieser Artikel fasst die Grundlagen aus der Sicht des Zweitsprachenerwerbs zusammen, stellt Forderungen auf für eine neue Generation von Lehrmitteln, diskutiert ihre neue Rolle im Unterricht und beleuchtet die Auswirkungen auf die Aus- und Weiterbildung von Lehrpersonen.
weitere Beiträge dieser ZeitschriftBeiträge zur Lehrerbildung Jahr: 2007
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am04.05.2017
QuellenangabeSchaer, Ursula: Source books rather than course books.– Die Bildungsreform im Fremdsprachenunterricht und die neue Rolle für die Lehrmittel - In: Beiträge zur Lehrerbildung 25 (2007) 2, S. 255-267 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-136506 - DOI: 10.25656/01:13650
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)