search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Article (journal) accessible at
URN:
TitleZum Auftrag der Allgemeinen Pädagogik in der Ausbildung von Lehrerinnen und Lehrern
Author
SourceBeiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung 25 (2007) 3, S. 317-328 ZDB
Document
Keywords (German)Lehrerbildung; Curriculumentwicklung; Allgemeine Pädagogik; Reflexion <Phil>
sub-disciplineCurriculum and Teaching / School Pedagogy
Document typeArticle (journal)
ISSN0259-353X
LanguageGerman
Year of creation
review statusPeer-Reviewed
Abstract (German):Wenn in den neuen Curricula der Lehramtstudiengänge an Pädagogischen Hochschulen allgemeinpädagogische Inhalte verankert werden sollen, muss geklärt werden, welchen Zugewinn sie für den Aufbau von wissenschaftlichem und professionellem Wissen der Lehrerinnen und Lehrer bedeuten können. Die Zusammenführung einer historischen und systematischen Perspektive auf das Verhältnis von Allgemeiner Pädagogik und Schulpädagogik trägt dazu bei, den Auftrag der Allgemeinen Pädagogik zu konkretisieren. Eine Allgemeine Pädagogik, die sich auch als Reflexionshilfe für Lehrpersonen begreift und daher bereit und fähig ist, sich mit ihrer Theorieofferte in die wissenschaftliche Diskussion um die Komplexität und Widersprüchlichkeit des Unterrichtsalltags produktiv einzumischen, ermöglicht für Lehrpersonen die notwendige professionelle Distanz zum Praxisfeld Schule.
other articles of this journalBeiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung Jahr: 2007
Statistics Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Date of publication04.05.2017
Suggested CitationHoffmann-Ocon, Andreas: Zum Auftrag der Allgemeinen Pädagogik in der Ausbildung von Lehrerinnen und Lehrern - In: Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung 25 (2007) 3, S. 317-328 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-136534
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)