Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelFachfremd unterrichten nach der Ausbildung: Wissen und Angstempfinden angehender Lehrkräfte
Autor
OriginalveröffentlichungBeiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung 34 (2016) 3, S. 394-409
DokumentDer Volltext dieses Dokuments steht ab dem 31.12.2018 zur Verfügung.
Schlagwörter (Deutsch)Lehrerausbildung; Lehramtsstudent; Fachfremder Unterricht; Pilotstudie; Deutschland
TeildisziplinSchulpädagogik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0259-353X
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Obwohl Lehrkräfte in Deutschland mehrheitlich zu Spezialistinnen und Spezialisten für einzelne Fächer ausgebildet werden, stehen sie an Grundschulen, aber auch an weiterführenden Schulen in der Praxis verbreitet vor der Herausforderung, Fächer fachfremd zu unterrichten. Ob angehende Lehrkräfte vor ihrem Berufseinstieg über dieses Phänomen informiert werden, woher ihr Wissen stammt und welche Kenntnisse sie bereits besitzen, ist bislang nicht untersucht worden. Zudem stellt sich die Frage, ob bei Studierenden Ängste bestehen, fachfremd zu unterrichten, und ob diese Vorstellung nach Fächern variiert. In diesem Beitrag werden Ergebnisse aus einer Pilotstudie mit 219 deutschen Lehramtsstudierenden vorgestellt und im Hinblick auf zukünftige Forschungsarbeiten diskutiert.
Abstract (Englisch):Teacher education in Germany can be characterized as a preparation program for future subject specialists. Nevertheless, in primary but also in secondary schools many teachers are faced with the situation of teaching out-of-field. This study is concerned with the question of whether pre-service teachers in their first phase of teacher education at university possess knowledge about the phenomenon and where the source of their information originates from. In addition, this pilot study explores whether pre-service teachers are anxious about teaching out-of-field along with the question of whether this anxiety depends on the subject to be taught. Data from 219 participants studying at two German universities were collected by means of a questionnaire with open and closed questions. Along with the results, ideas for further research on pre-service teachers will be discussed.
weitere Beiträge dieser ZeitschriftBeiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung Jahr: 2016
Eintrag erfolgte am04.07.2018
Empfohlene ZitierungPorsch, Raphaela: Fachfremd unterrichten nach der Ausbildung: Wissen und Angstempfinden angehender Lehrkräfte - In: Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung 34 (2016) 3, S. 394-409 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-139342
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)