Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
Originaltitel
Curriculum und Gesundheitsgefährdung. Zur "Schulstreß"-Diskussion im 18. und 19. Jahrhundert
ParalleltitelCurriculum and school stress in the 18th and 19th century
Autor GND-ID
OriginalveröffentlichungZeitschrift für Pädagogik 27 (1981) 4, S. 575-594 ZDB
Dokument
Lizenz des Dokumentes Deutsches Urheberrecht
Schlagwörter (Deutsch)Schule; Schüler; Schülerleistung; Lehrangebot; Curriculum; Überforderung; Stress; Schulstress; Gesundheitsbelastung; Gesundheitsschaden; Diskussion; Öffentlichkeit; Geschichte <Histor>; 18. Jahrhundert; 19. Jahrhundert
TeildisziplinHistorische Bildungsforschung
Schulpädagogik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0044-3247
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Auf dem Hintergrund der gegenwärtig wieder heftig geführten Schulstreß-Diskussion will der Verfasser mit einer historischen Untersuchung der Thematisierung des gleichen Problems im 18. und 19. Jahrhundert einen Beitrag zur Erfassung der sozialpolitischen Mechanismen leisten, die sich hinter den wellenartig wiederkehrenden Kontroversen verbergen. Dazu wird eine große Zahl von historischen Quellen herangezogen. Diese werden nicht so sehr unter der Frage, ob denn eine "Lehrofferte" (Curriculum) tatsächlich eine "Überbürdung" bzw. Gesundheitsgefährdung hervorrufe, ausgewertet, sondern vornehmlich im Hinblick auf die Ausgangspunkte, die Eigendynamik und die politischen Folgen der öffentlichen Diskussion. Aus der Analyse ergibt sich unter anderem, daß es in der Regel gar nicht die Betroffenen selbst sind, die sich in den Diskussionen zu Wort melden und auf eine Verminderung schulischer Ansprüche dringen, sondern privilegierte Gruppen, die Zugang zu den Medien haben und zunehmend näher an die Staatsgewalt heranrücken. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftZeitschrift für Pädagogik Jahr: 1981
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am03.03.2021
Empfohlene ZitierungPetrat, Gerhardt: Curriculum und Gesundheitsgefährdung. Zur "Schulstreß"-Diskussion im 18. und 19. Jahrhundert - In: Zeitschrift für Pädagogik 27 (1981) 4, S. 575-594 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-141669
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)