Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
Originaltitel
Rückblick auf Peter Petersen, sein pädagogisches Denken und Handeln
ParalleltitelA retrospect on Peter Petersen, his pedagogical thinking and educational work
Autoren GND-ID; GND-ID
OriginalveröffentlichungZeitschrift für Pädagogik 30 (1984) 5, S. 647-661 ZDB
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Historische Pädagogik; Pädagogik; Reformpädagogik; Reformpädagoge; Schule; Schulreform; Jenaplan; Jenaplan-Schule; Werk; Wirkung; Rezeption; Petersen, Peter; Weimarer Republik; Nationalsozialismus; Deutschland
TeildisziplinHistorische Bildungsforschung
Schulpädagogik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0044-3247
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Seit Peter Petersen 1927 in Locarno der internationalen Öffentlichkeit seinen „Jena- Plan“ vorgestellt hatte, galt dieser als eines der bedeutendsten Konzepte, das Vorstellungen der rivalisierenden Teilströmungen der „Reformpädagogik“ vereinigte. Dennoch fanden Petersens Ideen nach dem Zweiten Weltkrieg nur noch geringes Interesse, auch wurden kaum noch Petersen-Schulen gegründet. Erst in den siebziger Jahren kam von den Niederlanden aus eine neue „Jena-Plan-Bewegung“ in Gang. Die Autoren prüfen die These, wieweit Petersens Verstrickungen in das deutsche politische Schicksal der Grund dafür waren, daß sein Werk nur wenig rezipiert wurde: Aktenstudien und Vergegenwärtigungen aus seinem Literarischen Werk machen deutlich, daß sich sein Denken aus gegensätzlichen Traditionen speiste, die dem Nationalsozialismus teils ausgesprochen fern-, teils nahestanden. Mit eklektischem und konziliatorischem Vorgehen - so das Fazit - ließ sich in jener widerspruchsvollen Zeit auch bei persönlicher Lauterkeit keine widerspruchsfreie Ganzheit pädagogischer Art gestalten. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftZeitschrift für Pädagogik Jahr: 1984
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am22.01.2020
Empfohlene ZitierungKassner, Peter; Scheuerl, Hans: Rückblick auf Peter Petersen, sein pädagogisches Denken und Handeln - In: Zeitschrift für Pädagogik 30 (1984) 5, S. 647-661 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-143070
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)