Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
Originaltitel
Kinderfragen - Entwicklung, Bedeutung und pädagogische Hermeneutik
ParalleltitelQuestions children ask - developmental and hermeneutical aspects
Autor GND-ID
OriginalveröffentlichungZeitschrift für Pädagogik 31 (1985) 6, S. 759-771 ZDB
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Kind; Schüler; Entwicklung; Sprache; Frage; Erwachsener; Lehrer; Schüler-Lehrer-Beziehung; Gesprächsführung; Unterrichtsgespräch; Philosophie; Pädagogik; Hermeneutik; Bildung; Bildungsbegriff; Bildungstheorie
TeildisziplinSchulpädagogik
Bildungs- und Erziehungsphilosophie
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0044-3247
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Die Fragen der Kinder stehen in engem Zusammenhang mit dem Verständnis, das die Erwachsenen dafür aufbringen. Dieses Problem wird expliziert: Wie erwirbt das Kind die Fähigkeit des Fragens? Hier wird an eine Arbeit aus den zwanziger Jahren angeknüpft. Inwiefern stellen die Kinder philosophische Fragen? Beispiele aus der Sicht eines Philosophen und solche aus dem Schulunterricht. Aus diesen Problemen werden einige hermeneutische Gesichtspunkte herausgearbeitet, die dazu Anlaß geben, die Schule, aber auch den Bildungsbegriff in neuer Perspektive zu sehen. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftZeitschrift für Pädagogik Jahr: 1985
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am09.01.2020
Empfohlene ZitierungRauschenberger, Hans: Kinderfragen - Entwicklung, Bedeutung und pädagogische Hermeneutik - In: Zeitschrift für Pädagogik 31 (1985) 6, S. 759-771 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-143727
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)