Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
OriginaltitelEntwicklung und psychometrische Überprüfung eines Messinstruments zur Erfassung pädagogischer Kompetenzen in der universitären Lehrerbildung
ParalleltitelDevelopment and psychometrical testing of an instrument for the use of measuring pedagogical competence in university teacher education
Autoren ; ;
OriginalveröffentlichungLehrerbildung auf dem Prüfstand 2 (2009) 1, S. 82-103
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Kompetenz; Pädagogisches Handeln; Erziehungswissenschaft; Empirische Untersuchung; Operationalisierung; Reliabilität; Testkonstruktion; Validität; Itemanalyse; Psychometrie; Stichprobe; Testdurchführung; Lehramtsstudium; Lehrerausbildung; Leistungsbeurteilung; Messverfahren; Berufliche Kompetenz; Entwicklung; Kompetenzmessung; Pädagogische Kompetenz; Modell; Deutschland
TeildisziplinSchulpädagogik
Hochschulforschung und Hochschuldidaktik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN1867-2779
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Dieser Beitrag dokumentiert die theoriegeleitete Entwicklung eines objektiven und ökonomischen Messinstruments zur Erfassung pädagogischer Kompetenzen in der universitären Lehrerbildung. Pädagogische Kompetenz wird neben Fachwissen, fachdidaktischem Wissen, Einstellungen und motivationalen Aspekten als Teil eines umfassenderen Konzepts professioneller Lehrerkompetenz angesehen. Pädagogische Kompetenz lässt sich in verschiedene Inhalts- sowie Anforderungsbereiche aufteilen. Diese Struktur ist die Basis für die Operationalisierung der pädagogischen Kompetenz beim vorliegenden Instrument. Auf der Grundlage einer Stichprobe von 700 angehenden Lehrerinnen und Lehrern wird das Instrument bezüglich seiner itemanalytischen Kennwerte eingeschätzt. Weiterhin wird eine kriteriengeleitete Kürzung des Instruments vorgenommen, um die pädagogischen Kompetenzen im Zusammenhang mit den anderen Bestandteilen professioneller Lehrerkompetenz erheben zu können. Weitergehende Fragestellungen und Einsatzgebiete der Langform sowie der Kurzform werden diskutiert. (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch):This report documents the theory-based development of an objective and economical instrument for the use of measuring pedagogical competence in university teacher education. Pedagogical competence is viewed as part of a broader concept of professional competence of teachers besides content knowledge, pedagogical content knowledge, professional attitudes and motivational aspects. Pedagogical competence can be divided in several domains of content and requirement. This structure is the foundation of the operationalization of pedagogical competence for the instrument at hand. On the basis of a sample of 700 future teachers the instrument is assessed regarding item-analytic values. Furthermore a criterion-related reduction is conducted. With this short version pedagogical knowledge can be measured in connection with the other components of professional competence of teachers. Advanced questions and fields of application are discussed for the long version and the short version. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftLehrerbildung auf dem Prüfstand Jahr: 2009
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am14.09.2018
Empfohlene ZitierungSeifert, Andreas; Hilligus, Annegret Helen; Schaper, Niclas: Entwicklung und psychometrische Überprüfung eines Messinstruments zur Erfassung pädagogischer Kompetenzen in der universitären Lehrerbildung - In: Lehrerbildung auf dem Prüfstand 2 (2009) 1, S. 82-103 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-147005
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)